100.000 Freunde, ein Verein! Die Ehrentafelwand im BORUSSEUM

Seit das BORUSSEUM, das Vereinsmuseum von Borussia Dortmund, im Dezember 2008 eröffnet wurde, ist die Ehrentafelwand im Eingangsbereich des Museums ein viel bestaunter und beeindruckender Bestandteil des Museums. Viele Fans, Firmen und Fanclubs haben in den letzten Jahren jeweils 109,09 Euro gespendet und wurden dafür mit einem Namensschild an der Wand verewigt. Auf jeder Tafel steht der Vor- und Nachname sowie der Wohnort des Spenders. Zusätzlich wurde ein exklusives nummeriertes Gründerzertifikat, das vom Vorstand des BVB unterschrieben ist, herausgegeben.

Leider ist es nicht mehr möglich, sich auf der Ehrentafelwand verewigen zu lassen, da nun alle Plätze belegt sind. Das BORUSSEUM bedankt sich herzlich bei allen Spendern für diesen besonderen Teil der Dauerausstellung.