Suche

Social-Media-Navigation

Bereichsnavigation

Account-Navigation

Zum Inhaltsbereich

Stiftung

Fördersäulen

Bild

ZUKUNFT

Die Stiftung investiert gezielt in die Bereiche Bildung und Ausbildung. Wir sorgen dafür, dass insbesondere sozial benachteiligte Kinder für die Zukunft fit gemacht werden und Perspektiven haben. Gerade in Zeiten des demografischen Wandels ist die Förderung von sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen unabdingbar. Auf der anderen Seite möchten wir uns mit dieser Säule aber auch um die­jenigen kümmern, die heutzutage häufig vergessen werden: eine immer größer werdende Anzahl von älteren Menschen.

VIELFALT

In einem bekannten BVB-Lied von Bruno Knust heißt es: „Borussia verbindet Generationen, Männer und Frauen, alle Nationen. Hier fragt man nicht nach arm oder reich, wir Fans auf der Tribüne sind alle gleich“. Treffender hätte man es nicht ausdrücken können. Vielfalt ist ein Kernmerkmal des Ruhrgebiets und auch des BVB. Wir stehen für Weltoffenheit und Inklusion. Rassismus, extremistische politische Orientierungen oder intolerante Einstellungen haben in unserer Gesellschaft und natürlich auch im Stadion nichts zu suchen. Daher ist ein weiterer Schwerpunkt der Stiftung die Förderung von Projekten zur politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen.

ENGAGEMENT

Die Entstehungsgeschichte des Vereins Borussia Dortmund ist stark vom ehrenamtlichen Engagement vieler Menschen geprägt. Ehrenamtliches Engagement ist das Rückgrat unserer Gesellschaft und stellt einen unverzichtbaren Teil unseres Zusammenlebens dar. Daher investiert die Stiftung gezielt in Projekte, die die Aktivierung und Förderung ehrenamtlicher und gemeinnütziger Tätigkeiten zum Ziel haben. Unsere Fans sind dabei ein ganz wichtiger Bestandteil und werden projektbezogen beteiligt.

GESUNDHEIT

Zum zweijährigen Bestehen von „leuchte auf“ wurde das Stiftungskonzept um die Fördersäule „Gesundheit“ erweitert. Uns ist bewusst, dass dieses Thema bei der Förderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine herausragende Rolle spielt und in diesem Zusammenhang auch sportliche Aktivitäten einen wichtigen Bestandteil einnehmen. Als professionellem Fußballverein ist es Borussia Dortmund ein Anliegen, auch im Bereich der Gesundheitsförderung nachhaltig in unserer Gesellschaft zu wirken.

Leuchtturmprojekte

Leuchtturmprojekte

SÄULE ZUKUNFT

YOUNGSTERS akademie am Borsigplatz

Die YOUNGSTERS akademie am Borsigplatz wurde im Januar 2013 gemeinsam von „leuchte auf“ und Machbarschaft Borsig11 e.V. am Borsigplatz in Dortmund gegründet. Das Leuchtturmprojekt der Säule „Zukunft“ fördert die Bildung von Kindern und Jugendlichen im konkreten Umfeld des Borsigplatzes – der Wiege von Borussia Dortmund. Zentrale Zielstellung des Projektes ist es, versteckte Talente der Kinder zu fördern und einen spielerischen Zugang zu Bildung zu ermöglichen.

Bild

Die YOUNGSTERS berichten über aktuelle Themen, sich selbst und interessanten Berufen aus der Arbeitswelt. Dabei werden Video-Clips erstellt und sogar eine eigene Zeitschrift veröffentlicht - das YOUNGSTERS magazin. So lernen die Kids gleichzeitig den Umgang mit journalistischen Methoden. Im Juni 2013 wurde das Projekt vom Initiativkreis Ruhr als Best-Practice-Beispiel aufgenommen.

Alle Informationen zur YOUNGSTERS akademie gibt es hier: Zum Projekt

 

SÄULE VIELFALT

90 Minuten gegen Rechts

Das DGB-Projekt „90 Minuten gegen Rechts“ ist ein in Dortmund sehr erfolgreiches und nachhaltig betriebenes Projekt, das seit 2009 bereits rund 900 Aufklärungsseminare für 21.000 Schüler durchgeführt hat. Die BVB-Stiftung „leuchte auf“ flankiert durch die ideelle und finanzielle Unterstützung des Projektes den umfangreichen Maßnahmenkatalog von Borussia Dortmund im Kampf gegen Rechtsradikalismus.

Bild

Schüler lernen in den Workshops die Codes und Symbole der rechten Szene kennen, um sie im Alltag schnell entlarven zu können. Sie widmen sich rechtsextremen Musikangeboten, die die Szene häufig als Anwerbemöglichkeit für Jugendliche nutzt. Sie lernen, argumentativ gegen einschlägige rechte Parolen vorgehen zu können und werden obendrein intensiv darüber informiert, wo und wie Rechtsextreme in ihrer Stadt aktiv sind. Weitergehende Informationen zum Projekt „90 Minuten gegen Rechts“ gibt es hier: Zum Projekt

 

BVB-Lernzentrum

Das BVB-Lernzentrum stellt ein breitgefächertes Jugendbildungsangebot zur Verfügung und nutzt dabei die besondere Faszination des außerschulischen „Lernortes Stadion“, die sich durch die Identifikation mit Borussia Dortmund, als Verein mit großer regionaler Bedeutung ergibt. Das Angebot des BVB-Lernzentrums steht verschiedenen Jugendgruppen zur Verfügung. Jährlich besuchen ca. 3.000 Personen die Einrichtung und nehmen die Bildungsangebote wahr.

Bild

Folgende Lernmodule werden angeboten:

1.    Anti-Rassismus

2.    Interkulturelles Lernen

3.    Zivilcourage & Gewaltprävention

 Alle Informationen zum BVB-Lernzentrum gibt es hier: Zum Projekt

 

SÄULE ENGAGEMENT

Fanclub-Ausschreibung „Schwarzgelbe Familie“

Ein wichtiger Bestandteil der BVB-Stiftung „leuchte auf“ ist der Einbezug von Fans in die sozialen Projekte und die Arbeit der Stiftung im Allgemeinen. Aus diesem Grund wurde die Säule „Engagement“ geschaffen, die eine Mitarbeit und Aktivierung von Fans zum sozialen Engagement ermöglicht. Viele unserer bundesweit verteilten Fanclubs sind in unter­schiedlichen Gebieten sozial engagiert. Dieses vorbildliche Engagement möchte „leuchte auf“ aufgreifen und unterstützen. Wir wollen unsere engagierten Fans für ihre gemeinnützige Hilfe belohnen und das soziale Engagement unserer Fanclubs in den Fokus der Aufmerksamkeit rücken. Ganz im Sinne einer „Schwarzgelben Familie“.

Bild

Unter diesem Motto stellt „leuchte auf“ finanzielle Mittel bereit, um soziale Projekte unserer Fanclubs zu unterstützen. Ziel ist es, das Stiftungsengagement über unsere Fanclubs zu verlängern und die Menschen für die Inhalte der Stiftung zu begeistern und aktiv zur Mitarbeit aufzufordern. Dabei steht die Förderung des ehrenamtlichen Engagements im Vordergrund der Projektausschreibung, da die Mitarbeit von Fanclub-Mitgliedern im Rahmen der Projektumsetzung vorausgesetzt wird. Die Fanclub-Ausschreibung „Schwarzgelbe Familie“ wird in regelmäßigen Abständen von „leuchte auf“ wiederholt.

 

SÄULE GESUNDHEIT

Kinderklinik Dortmund

Bild

Unser erstes Projekt, das der neuen Säule "Gesundheit" zugeordnet wurde, war die Unterstützung des Kinderklinikums Dortmund. Die Klinik schaffte einen in Europa bisher einzigartigen Kinder-Magnetresonanztomographen (MRT) an. Mit diesem Gerät wird es ermöglicht, medizinische Untersuchungen insbesondere für kleine Kinder stressfreier zu gestalten. Auf zusätzliche Narkosen und Sedierungen kann hierdurch in vielen Fällen verzichtet werden; die Belastung der Kinder bei der Untersuchung wird vermindert. „leuchte auf“ hat sich an den entstandenen Kosten des Kinder-MRT beteiligt.

Zurück zur Navigation

Projektübersicht

Projektübersicht

 

Fördermittelempfänger
Förderdatum
Förderzweck
Fördersäule
Satzungszweck
Spendenhöhe
Förderverein Ruhrschule OB e.V. (Oberhausen) 16.12.2014 Bau eines Niedrigseilgartens an einer Grundschule in Zusammenarbeit mit dem BVB-Fanclub OB-VB 09 e.V. Ein Projekt der Fanclub-Ausschreibung "Schwarzgelbe Familie". Zukunft Bildung und Erziehung, Sport, Engagement 5.000,00 Euro
Weihnachtsdorf Dortmund e.V. (Dortmund) 08.12.2014 Weihnachtliches Projekt mit großem Einbezug von Kindern mit Behinderung. Projekt zum Basteln und Backen zu weihnachtlichen Themen auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt. Zukunft Kinder- und Jugendhilfe 5.000,00 Euro
DGB Bildungswerk NRW e.V. (Dortmund) 03.12.2014 Weiterfinanzierung einer FSJ-Stelle für das Leuchtturm-Projekt „90 Minuten gegen Rechts“. Sensibilisierung zahlreicher Schulklassen in Bezug auf Rechtsradikalismus in Dortmund. Vielfalt Bildung und Erziehung, Völkerverständigung, Anti-Rassismus 15.000,00 Euro
Klinikum Dortmund gGmbH (Dortmund) 02.12.2014 Unterstützung der Finanzierung eines kindgerechten Magnet-Resonanz-Tomographes (Kinder MRT) in der Kinderklinik Dortmund. Gesundheit Gesundheitsförderung 15.000,00 Euro
SV Ludwigsburg 07 e.V. (Ludwigsburg) 19.11.2014 Übernahme der Reisekosten zur Weltmeisterschaft in Mexiko für den 1. AFC Amputierten Fußballclub e.V. Vielfalt Soziale Inklusion, Völkerverständigung 10.000,00 Euro
Fanprojekt Dortmund e.V. (Dortmund) 12.11.2014 Weiterfinanzierung des pädagogischen Projektes BVB-Lernzentrum im Signal Iduna Park zur politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen.Weiterfinanzierung. Vielfalt Bildung und Erziehung, Gewaltprävention und Anti-Rassismus, Völkerverständigung 15.000,00 Euro
Ev. Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau 10.10.2014 Unterstützung eines Symposiums in Warschau zum Thema "Nie wieder! Erinnerungstag im deutschen Fußball". Vielfalt Völkerverständigung 1.000,00 Euro
Caritasverband Warendorf e.V. (Beckum) 02.10.2014 Bau eines Kleinspielfeldes für die Hobbit-Wohngruppen in Beckum-Unterberg. Zukunft Sport, Bildung und Erziehung, Kinder- und Jugendhilfe 2.000,00 Euro
LWL-Förderschule am Marsbruch (Dortmund) 29.09.2014 Umgestaltung eines Innenhofs einer Förderschule für Kinder mit Behinderung in Zusammenarbeit mit dem BVB-Fanclub "Einigkeit" als Teil des Projektes "Schwarzgelbe Familie" Engagement Ehrenamtliches Engagement, Bildung und Erziehung, soziale Inklusion 4.816,00 Euro
Förderverein der Kruckeler Grundschule e.V. (Dortmund) 23.09.2014 Bau eines Schulhofgerätes zur Gewinnung von Energie durch die Schüler und Schülerinnen. Das Projekt ist Teil der Ausschreibung "Volle Pulle Zukunft".  Zukunft Sport, Bildung und Erziehung 5.000,00 Euro
SV Eintracht Heessen e.V. (Hamm) 27.08.2014 Soforthilfe für einen von starkem Unwetter betroffenen Sportverein aus Hamm. Zukunft, Engagement Sport 3.000,00 Euro
Diakonisches Werk Bethanien e.V. (Dortmund) 23.07.2014 Förderung des Projektes "Ferien ohne Koffer" für 30 schwerstbehinderte Kinder auf einem Bauernhof. Vielfalt Soziale Inklusion, Kinder- und Jugendhilfe 5.000,00 Euro
Stadtsportbund Dortmund e.V. (Hachen) 11.07.2014 Unterstützung einer Sportfreizeit der Sportjugend Dortmund in Hachen. Kindern aus sozial benachteiligten Familien konnte so ein Sporturlaub abseits des Alltags ermöglicht werden. Zukunft, Engagement Sport, Bildung und Erziehung, Kinder- und Jugendhilfe 1.909,00 Euro
Lunch Club e.V. (Ahlen) 17.06.2014 Ausbau des Programms "Gemeinsam fit mit Fun". Sozial benachteiligte Kinder sollen mit dem Projekt an eine gesunde Lebensführung herangeführt werden. Zukunft Sport, Bildung und Erziehung, Kinder- und Jugendhilfe 5.000,00 Euro
AWO Ennepe-Ruhr (Gevelsberg) 28.05.2014 Förderung eines inklusiven Fußballturniers "Brückenfußball". Menschen mit und ohne Behinderung spielen in gemischten Mannschaften. Vielfalt, Engagement Soziale Inklusion, Sport 3.000,00 Euro
Kath. Kirchengemeinde Heilige Dreifaltigkeit (Dortmund) 13.05.2014 Projekt „Aktionen Runder Tisch BVB und Borsigplatz“. Förderungen diverser integrativer Aktionen der Kinder- und Jugendhilfe. Vielfalt Kinder- und Jugendhilfe, Völkerverständigung 4.000,00 Euro
Tonbande e.V. (Dortmund) 18.04.2014 Unterstützung der anti-rassistischen Fußballausstellung Tatort Stadion II im Borusseum. Vielfalt Völkerverständigung 1.803,23 Euro
Sporticus e.V. (Erfurt) 27.03.2014 Finanzierung von Sportmaterialien für das Projekt "Sporticus Kids". Das Projekt bezieht sich auf die Gesundheitsförderung von Kindern. Zukunft Sport, Bildung und Erziehung 4.793,85 Euro
Diakonisches Werk Bethanien e.V. (Dortmund) 27.03.2014 Unterstützung einer Ferienfreizeit (Ferien ohne Koffer) für Kinder mit Schwerst- und Mehrfachbehinderung. Vielfalt Kinder- und Jugendhilfe, soziale Inklusion 5.000,00 Euro
Sportjugend SSB Dortmund e.V. (Dortmund) 19.03.2014 Finanzielle Unterstützung einer Sportfreizeit für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Zukunft, Vielfalt Bildung und Erziehung, Kinder- und Jugendhilfe, Integration, Sport 1.909,00 Euro
Madamfo Ghana e.V. (Hagen/Ghana) 14.03.2014 Bau eines Fußballplatzes für ein Kinderheim in Ghana. Zukunft Sport, Bildung und Erziehung 12.500,00 Euro
Inklusives AWO-Fußballturnier (Gevelsberg) 25.02.2014 Förderung eines inklusiven Fußballturniers für Menschen mit und ohne Behinderung. Vielfalt, Engagament Wohlfahrtspflege, Sport, soziale Inklusion 3.000,00 Euro
Haus der Vielfalt - VMDO e.V (Dortmund) 21.02.2014 Finanzierung von zwei Fußballtoren für das multikulturelle "Haus der Vielfalt". Vielfalt Völkerverständigung, Kinder- und Jugendhilfe, Sport 871,65 Euro
Fanprojekt Dortmund e.V. (Dortmund) 18.12.2013 Förderung des pädagogischen Projektes BVB-Lernzentrum im Signal Iduna Park zur politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen. Vielfalt Bildung und Erziehung, Gewaltprävention und Anti-Rassismus, Völkerverständigung 10.000,00 Euro
DRK "Taifun Haiyan" 13.11.2013 Finanzielle Unterstützung der Katastrophen-Hilfe des Deutschen Roten Kreuzes auf den Philippinen Engagement Wohlfahrtspflege 10.000,00 Euro
Sachspenden für diverse soziale Projekte (Region Ruhrgebiet/NRW) 30.10.2013 Im vergangegen Jahr wurden über 1.000 soziale Einrichtungen mit Sachspenden unterstützt. Diese Materialien sind bei diversen Veranstaltungen z.B. als Auktionsobjekte eingesetzt worden. diverse Sport, Kinder- und Jugendhilfe, Bildung und Erziehung, soziale Inklusion, etc. 17.000,00 Euro
NeuEinstellung Inklusive gGmbH (Kamen) 11.10.2013 Förderung des Projektes „Berufliche Orientierung von Jugendlichen mit Behinderung“. Projekt zur Eingliederung von Förderschülern in den ersten Arbeitsmarkt. Vielfalt Kinder- und Jugend-hilfe, Bildung und Erziehung, soziale Inklusion 6.000,00 Euro
FSV Gößnitz e.V. (Gößnitz) 04.10.2013 Unterstützung eines von der Flut 2013 stark beschädigten Sportvereins aus Thüringen zur Anschaffung neuer Trainingsgeräte. Engagement Förderung des Sports 5.000,00 Euro
DGB Bildungswerk NRW e.V. (Dortmund) 30.09.2013 Finanzierung einer FSJ-Stelle für das Projekt „90 Minuten gegen Rechts“ zur Sensibilisierung zahlreicher Schulklassen. Vielfalt Bildung und Erziehung, Völkerverständigung, Anti-Rassismus 15.000,00 Euro
Weihnachtsdorf Dortmund e.V. (Dortmund) 30.09.2013 Weihnachtliches Projekt mit großem Einbezug von Kindern mit Behinderung. Projekt zum Basteln und Backen zu weihnachtlichen Themen auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt. Zukunft Kinder- und Jugendhilfe 5.000,00 Euro
Verein der Freunde und Förderer der Petri-Grundschule e.V. (Dortmund) 30.07.2013 Projekt zur Sprachförderung von Eltern und Kindern mit Migrationshintergrund in wöchentlichen Kursen. Vielfalt Bildung und Erziehung, Völkerverständigung 5.000,00 Euro
Deutscher Kinderhospizverein e.V. (Olpe) 30.07.2013 (Teil-)Finanzierung einer Ferienbegegnung für Kinder mit lebensverkürzender Erkrankung an der Nordsee. Vielfalt Kinder- und Jugendhilfe, Ehrenamtliches Engagement, soziale Inklusion 4.000,00 Euro
Förderverein der Fridtjof-Nansen-Realschule (Castrop-Rauxel) 16.05.2013 Einrichtung eines Selbstlernzentrums insbesondere für sozial benachteiligte Schüler. Umbau der Räumlichkeiten für ein selbstbestimmtes Lernen in ruhiger Lernumgebung. Zukunft Bildung und Erziehung 3.000,00 Euro
Kath. Kirchengemeinde Heilige Dreifaltigkeit (Dortmund) 25.04.2013 Projekt „Aktionen Runder Tisch BVB und Borsigplatz“. Förderungen diverser integrativer Aktionen der Kinder- und Jugendhilfe. Vielfalt Kinder- und Jugendhilfe, Völkerverständigung 8.000,00 Euro
BVB Fanclub Lippstadt e.V. (Lippstadt) 27.03.2013 Veranstaltung eines integrativen Fußballturniers und Stadtteilfestes. Engagement Kinder und Jugendhilfe, Völkerverständigung, Bürgerschaftliches Engagement, Sport 1.200,00 Euro
Förderverein der Brukterer Grundschule e.V. (Dortmund) 27.03.2013 Bau einer Spiel- und Erlebniswelt an der Brukterer Grundschule mit dem BVB-Fanclub Lanstrop. Engagement Bildung und Erziehung, Kinder- und Jugend-hilfe, Bürgerschaftliches Engagement 2.000,00 Euro
Verein der Eltern und Förderer der Bischof-von-Ketteler-Schule in Thüle e.V. (Salzkotten) 27.03.2013 Bau eines Fußballplatzes an der Bischof-von-Kettler-Schule gemeinsam mit dem BVB-Fanclub Thüler Borussen. Engagement Sport, Bürgerschaftliches Engagement 930,00 Euro
Lebenshilfe Werkstätten Oberhausen gGmbH (Oberhausen) 27.03.2013 Entwerfen und Basteln von BVB-Fan-artikeln in einer Behindertenwerkstatt. Kooperation mit BVB Fanclub OB-VB 09 e.V Engagement Soziale Inklusion, Mildtätigkeit, Bürgerschaftliches Engagement 1.909,00 Euro
Förderverein für Kinder- und Jugendarbeit Martin Niemöller e.V. (Bönen) 27.03.2013 Umgestaltung des Außengeländes der Kindertagesstätte Martin Niemöller in Bönen in Zusammenarbeit mit dem BVB-Fanclub Forza Borussia. Engagement Kinder- und Jugend-hilfe, Bürgerschaftliches Engagement 1.300,00 Euro
St. Johannesverein e.V. Großwelzheim (Karlstein) 27.03.2013 Einrichtung eines Bälle-Bads für den Kindergarten „Villa Kunterbunt“ in Zusammenarbeit mit dem BVB-Fanclub Mainborussen Aschaffenburg. Engagement Kinder- und Jugendhilfe, Bildung und Erziehung, Bürgerschaftliches Engagement 1.560,00 Euro
Fanclub Totale Offensive e.V. (Dortmund) 27.03.2013 Einrichtung einer Kontakt-Anlaufstelle für suchtgefährdete Menschen in den Räumlichkeiten des Fanclubs Totale Offensive e.V. Engagement Jugendhilfe, Drogenmissbrauch 2.000,00 Euro
St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. (Dortmund) 27.03.2013 Entwicklung eines Dortmund-Brettspiels „Lebenswelt Dortmund“ für die in der Einrichtung lebenden Flüchtlingskinder. Kooperation mit dem BVB-Fanclub Borussen Freunde Vincenzheim. Engagement Kinder- und Jugend-hilfe, Bildung und Erziehung, Bürgerschaftliches Engagement 2.000,00 Euro
Stiftung Escuela Nueva (Kolumbien, Bogota) 27.03.2013 Gemeinsam mit dem BVB-Fanclub „Amigos de Borussia Dortmund Colombia“ konnte am Colegio Gimnasio Santander, Nähe Bogota, eine schwarzgelbe Fußballschule für sozial benachteiligte Kinder errichtet werden. Engagement Kinder- und Jugend-hilfe, Sport 1.999,00 Euro
Friedens Grundschule Dortmund Förderverein e.V. (Dortmund) 27.03.2013 Einrichtung und Umgestaltung der Schulbücherei in der Grundschule. Gemeinsames Projekt mit dem BVB-Fanclub „Cosmos Bövinghausen“. Engagement Bildung und Erziehung 2.000,00 Euro
Förderverein KITA Lange Straße e.V. (Dortmund) 22.03.2013 Finanzierung eines Spielgerätes für die KiTa Lange Straße. Zukunft Bildung und Erziehung, Kinder- und Jugendarbeit 250,00 Euro
Theater Dortmund (Dortmund) 04.01.2013 Förderung des frühpräventiv-pädagogischen und gewaltpräventiven Theaterstücks „Anstoß“ im Vorfeld des Derbys. Zukunft Bildung und Erziehung, Gewaltprävention, Kunst und Kultur 2.860,00 Euro
Klinikum Dortmund gGmbH (Dortmund) 03.12.2012 Unterstützung der Musiktherapie der Kinder-Onkologie. Beschaffung mehrerer Musikinstrumente. Zukunft Kinder- und Jugendhilfe 3.000,00 Euro
Kinderlachen e.V. /Jedem Kind sein eigenes Bett (Dortmund) 22.11.2012 Finanzierung von Sachmitteln zur Ausstattung eines kindgemäßen Schlafplatzes für bedürftige Familien. Zukunft Kinder-, Jugend und Familienhilfe 1.909,00 Euro
Machbarschaft Borsig 11 e.V. (Dortmund) 01.11.2012 Anschubfinanzierung für das neu gegründete Bildungsprojekt YOUNSGTERS akademie am Borsigplatz. Zukunft Kinder- und Jugendhilfe, Bildung und Erziehung, Völkerverständigung 15.000,00 Euro
Fanprojekt Dortmund e.V. (Dortmund) 01.11.2012 Förderung des pädagogischen Projektes BVB-Lernzentrum im Signal Iduna Park zur politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen. Zukunft Bildung und Erziehung, Gewaltprävention und Anti-Rassismus, Völkerverständigung 10.000,00 Euro
Zurück zur Navigation

Sachspenden

Sachspenden

Fragen zu Sachspenden

Hintergrund

Bürgerschaftliches Engagement ist gerade in unserer Heimat wichtiger denn je. Unsere Stadt und die Region stehen in den kommenden Jahren vor großen gesellschaftlichen Herausforderungen. Wir sind der Meinung, dass ehrenamtliches Engagement, das tagtäglich mit großer Energie und Leidenschaft in Vereinen, sozialen Institutionen sowie Projekten geleistet wird, das Rückgrat unserer Gesellschaft bildet und einen unverzichtbaren Teil unseres Zusammenlebens darstellt. Es sorgt für Zusammenhalt und Heimatbewusstsein. Dinge, die uns als BVB ebenfalls sehr wichtig sind.
Vor dem ehrenamtlichen Engagement der zahlreichen gemeinnützigen Organisationen in unserer Region haben wir den allerhöchsten Respekt. Wir wissen, dass freiwilliges Engagement in unserer Gesellschaft nur dann möglich ist, wenn alle mithelfen. Dies schließt auch - und insbesondere - die soziale Verantwortung von Unternehmen mit ein.
Der BVB unterstützt traditionell zahlreiche gemeinnützige Projekte und Institutionen in unterschiedlichster Form. Aktuell planen wir, unsere sozialen Tätigkeitsfelder noch weiter als bislang auszubauen.
Tag für Tag erreichen uns Spendenanfragen aus dem gesamten Bundesgebiet. Die Vielzahl dieser sehr individuellen Anliegen zeigt, dass Borussia Dortmund als gesellschaftlich relevante und sozial handelnde Organisation wahrgenommen wird.
Eines unserer Ziele ist es, der Gesellschaft und unseren Fans einen Teil von dem zurückzugeben, was sie für unseren Verein jeden Tag leisten. Gerne sind wir daher bereit, - im Rahmen unserer Möglichkeiten - zu unterstützen.
Angesichts von ca. 100 bis 400 Spendenanfragen pro Woche können wir aber leider nicht jede Anfrage positiv beantworten. Daher haben wir uns intensiv Gedanken über Vergabekriterien gemacht, damit wir zielgerichtet unterstützen können.

Vergabekriterien  

Wir unterstützen insbesondere gemeinnützige Organisationen aus der Region des Ruhrgebietes bzw. dem regionalen Umfeld. Thematisch haben wir uns inhaltliche Schwerpunkte gesetzt. Wir unterstützen:  

  • Sport-, Kunst und Kulturvereine
  • Institutionen der Wohlfahrtspflege sowie der Kinder-, Jugend-, Alten- und Familienhilfe
  • Naturschutzorganisationen
  • Bürgerschaftliches Engagement im Allgemeinen
  • Projekte zur Förderung der Völkerverständigung

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Borussia Dortmund grundsätzlich keine finanzielle Unterstützung gewähren kann. Gerne versuchen wir aber mit Sachspenden zu helfen, wo wir können. Möchten Sie eine Spendenanfrage an uns stellen, dann benötigen wir folgende Daten von Ihnen:  

  • Offizielles Anschreiben des Vereins / der Institution (Briefbogen)
  • Datum der geplanten Aktion / des Projektes
  • Angabe eines Verwendungszwecks (z.B. Tombola zugunsten von ...)
  • Ihre Kontaktdaten (Name, Versandadresse, Email, Telefonnummer)

Nur vollständige Anfragen können bearbeitet werden. Bitte ersparen Sie sich und uns unnötigen Zeitaufwand, indem Sie die oben genannten Hinweise befolgen.  

Kontakt

Ihre Anfrage per Brief senden Sie bitte an:

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Stichwort: Spendenanfrage
Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund 

Oder per Email (Email-Anhang nicht vergessen):
an soziales@bvb.de

Zurück zur Navigation

Antragstellung

Antragstellung

Die Stiftung hilft Initiativen bei ihren Aktivitäten, indem sie Projekte unterstützt. Entscheidend für die Förderungswürdigkeit ist die Bedeutung des Projekts für das Erreichen der Ziele der Stiftungssatzung. Es können freie und öffentliche Träger unterstützt werden.
  
Grundsätzlich muss jede geförderte Organisation oder Einrichtung die Mittel für die Erfüllung ihrer Aufgaben und für ihre Aktivitäten zum Großteil aus eigenen Kräften aufbringen. Die Antragsteller müssen als gemeinnützig anerkannt sein. Die Förderung erfolgt in der Regel durch Gewährung von finanziellen Zuschüssen.
  
Anträge können schriftlich gestellt werden an:

BVB-Stiftung "leuchte auf"
Stichwort: Projektantrag
Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund

Oder per Email an:

stiftung@bvb.de
 
Für eine Antragstellung sind die von der Stiftung vorgegebenen Dokumente zu verwenden.

Zurück zur Navigation

Jahresbericht

Jahresbericht

Da "leuchte auf" die Transparenz der gemeinnützigen Arbeit sehr wichtig ist, veröffentlicht die schwarzgelbe Stiftung bereits von Beginn an einen Jahresbericht. Alle wichtigen Informationen zu den Förderprojekten der BVB-Stiftung "leuchte auf" finden Sie im aktuellen Stiftungsbericht als E-Book-Ausgabe:

Stiftungsbericht 2013

Stiftungsbericht 2014

Zurück zur Navigation