Die Abteilung Fanangelegenheiten ist der KGaA zugehörig. Ihre Aufgaben sind vielfältig und werden zwischen sechs hauptamtlichen Fanbeauftragten aufgeteilt. Diese sind die ersten Ansprechpartner für alle Fanbelange rund um den BVB.

Borussia Dortmund hat eine große und vielfältige Fangemeinschaft, die weiterhin stetig wächst. Um an alle Aufgaben, die damit einhergehen, bestmöglich herangehen zu können, hat sich das Team der Fanbeauftragten in den vergangenen Jahren vergrößert und immer weiter entwickelt. Petra Stüker (seit 1981 beim BVB) und Sebastian Walleit (seit 2008) sind die Dienstältesten im Team, seit 2013 ist Daniel Lörcher dabei. 2015 kam Björn Hegemann dazu und im Frühjahr 2016 wurden Alexander Winkler und Luisa Junk eingestellt. So zählt das Team mittlerweile sechs hauptamtliche Fanbeauftragte, die durch eine Halbjahrespraktikantin noch in allen Bereichen unterstützt werden.

Einzelne Fans können für Anliegen jeglicher Art die allgemeine E-Mail-Adresse die-fanbeauftragten@bvb.de nutzen. Für Fanclubs lautet die E-Mail-Adresse fanclubs@bvb.de.

Die Fanbeauftragten arbeiten eng mit der ehrenamtlichen Fanabteilung des e.V. und dem Fan-Projekt Dortmund zusammen, die sich außerhalb der KGaA für Fanbelange einsetzen.