Suche

Social-Media-Navigation

Bereichsnavigation

Account-Navigation

Zum Inhaltsbereich

Bundesliga

Alle Infos zum

Bundesliga Spiel

Bild



Bild

VfL Wolfsburg

Bild

Borussia Dortmund

2:1
  •  

    Dortmund verliert nach einer 1:0-Pausenführung noch mit 1:2 in Wolfsburg. Das war eine bittere Woche für Schwarzgelb. Ich wünsche Euch trotzdem noch ein schönes Wochenende. Nach den Länderspielen kommen die Bayern zum Topspiel nach Dortmund. Bis dann!

  • 90

    +3 Abpfiff!

  • 90

    +3 Perisic kontert alleine, sein Ball rollt Zentimeter am rechten Pfosten vorbei.

  • 90

    +2 Reus setzt einen Freistoß drüber.

  • 90

    +2 Wieder Lewandowski, wieder fällt er im Sechzehner. Wieder kein Elfer.

  • 90

    +1 Polak ersetzt Arnold

  • 90

    Lewandowski kommt im Strafraum zu Fall, kein Elfer.

  • 88

    Noch zwei Minuten regulär auf der Uhr und wildes Treiben auf dem Platz. Hitzige Atmosphäre, viele Unterbrechungen und Diskussionen, kaum Spielfluss. Hier wird sich nichts geschenkt.

  • 86

    Schäfer kommt für Caligiuri

  • 86

    Dost kommt vor dem Tor an den Ball, kann sich die Ecke aussuchen, doch Schmelzer rauscht an und nimmt ihm den Ball ab!

  • 85

    Naldo sieht Gelb

  • 85

    Lewandowski bekommt Gelb

  • 84

    Eine Hereingabe von Perisic findet keinen Abnehmer.

  • 83

    Dortmund wirft seit dem Gegentor alles nach vorne. Hoffentlich ist das nicht zu spät. Außerdem wird die Mannschaft dadurch hinten anfälliger für Konter.

  • 82

    Naldo packt den Hammer aus und drischt einen Freistoß über den Kasten

  • 81

    Mkhitaryan nimmt für ein taktisches Foul die gelbe Karte in Kauf

  • 79

    Olic verlässt den Platz, Dost kommt

  • 77

    Klopp setzt alles auf eine Karte, wechselt offensiv und will noch einmal Schwung in das Angriffsspiel bringen

  • 77

    Hofmann ersetzt Aubameyang

  • 77

    Ducksch kommt für Bender

  • 76

    Gute Chance für Mkhitaryan! Lewandowski legt ab für den Armenier, dessen Schuss aus kurzer Distanz geblockt wird.

  • 73

    Benaglio begräbt einen Schuss von Großkreutz unter sich.

  • 72

    Lewandowski wird 17 Meter vor dem Tor gefoult. Wieder tritt Reus zum Freistoß an, doch diesmal zielt er an die Latte!!

  • 69

    Olic bekommt den Ball auf der rechten Seite, zieht nach innen und schießt vom Strafraumeck in den linken oberen Winkel. So ein Mist!

  • 69

    Tor für Wolfsburg. Olic schießt das 2:1

  • 68

    Dortmunds dolle fünf Minuten, wo sind sie hin?

  • 67

    Perisic Flanke landet hinter dem Tor.

  • 66

    Wieder Freistoß für den VfL. 25 Meter wieder Rodriguez, doch diesmal in die Arme von Weidenfeller.

  • 64

    Weidenfeller macht einen Ausflug aus seinem Strafraum, um vor Perisic an den Ball zu kommen. Doch der schießt die Kugel schon selbst ins Aus.

  • 60

    Nach dem Gegentreffer ist auch das Spiel wieder ausgeglichen. Wolfsburg hat sich gefangen.

  • 56

    Von der rechten Seite tritt Rodriguez einen Freistoß, der an Freund und Feind vorbei ins Dortmunder Tor segelt. Genau in der Dortmunder Drangphase, wie ärgerlich.

  • 56

    Tor für Wolfsburg. Rodriguez gleicht aus.

  • 54

    Lewandowski zieht einen Sprint an, passt zu Mkhitaryan, etwas zu lang, dann zurück zu Aubameyang und der will es ganz genau machen, sucht mit der Lupe die Lücke und schiebt knapp links vorbei!

  • 51

    Nach fünf Minuten lässt sich festhalten: Der BVB ist deutlich besser aus der Kabine gekommen. Macht mehr Druck und hat mehr Zug zum Tor.

  • 50

    Aubameyangs Schuss aus 18 Metern zentraler Position wird geblockt.

  • 47

    Reus wird von Mkhitaryan in aussichtsreicher Position bedient, steht dabei jedoch im Abseits. Schade.

  • 46

    Keine weiteren Wechsel

  • 46

    Weiter geht's!

  •  

    Was für eine Halbzeit. Dortmund kann sein Spiel nicht aufziehen und hat Glück, nicht in Rückstand zu geraten. Dann innerhalb von wenigen Minuten erst die verletzungsbedingte Auswechslung von Neven Subotic und anschließend die Führung durch Marco Reus. So geht es in die Kabinen. Bis später!

  • 45

    +2 Abpfiff der ersten Halbzeit!

  • 45

    +2 Marco Reus versenkt den Freistoß über die Mauer hinweg direkt ins Tor! Ein Wahnsinnstreffer!

  • 45

    +2 Tooooor für den BVB! Reus macht die 1:0-Führung!

  • 45

    +1 Gelb für Ochs

  • 45

    +1 Mkhitaryan wird gefoult einen Meter vor der Strafraumgrenze

  • 45

    Das Spiel geht weiter. Freistoß für Wolfsburg und Rettungstat von Weidenfeller mit dem Fuß!

  • 45

    Sokratis wird für Subotic eingewechselt

  • 44

    Subotic muss vom Platz getragen werden und wird mit Applaus von den Rängen verabschiedet. Gute Besserung!

  • 42

    Oh, oh. Subotic knallt aufs Knie, muss behandelt werden, Sokratis macht sich schon bereit.

  • 41

    Großkreutz mit einem Pass in den Rücken aller, Schmelzer kommt ein paar Meter zurück und holt sich den Ball, zielt aber dann in die Wolken.

  • 40

    Oh nein! Reus kommt über links, sieht, dass Aubameyang mitgelaufen war und frei in der Mitte lauert, doch Reus will Rodriguez tunneln, der rechtzeitig die Füße zusammenbekommt und den Pass verhindert!

  • 38

    Sahin mit einem Freistoß, der Ball landet bei Lewandowski und der haut auch drüber!

  • 36

    Ecke für Dortmund. Die war nicht gefährlich, aber aus dem Hinterhalt kommt Schmelzer zum Abschluss und drischt einen Meter über den Querbalken!

  • 34

    Ochs leitet seine Chance selbst mit einem Doppelpass ein, bei seinem Kracher kann Weidenfeller allerdings eine Fast noch hochreißen!

  • 34

    Defensiv greift Wolfsburg früh an und macht dann offensiv über die Außenbahnen Dampf.

  • 31

    Wieder Glück gehabt! Ochs flankt von der rechte Seite auf Medojevic, der frei aus elf Metern neben den Kasten knallt!

  • 29

    Mkhitaryan legt ab zu Lewandowski, der sieht Reus, doch die Flanke wird etwas zu lang und die Nr. 11 kann den Ball nicht kontrolliert köpfen.

  • 26

    Ecke Rodriguez, Fäuste Weidenfeller. Das kennen wir schon.

  • 24

    Hummels sieht die Gelbe Karte

  • 22

    Puuuuh! Ochs mit der Flanke und dann kommt Perisic frei zum Kopfball! Zum Glück für Schwarzgelb tickt der Ball neben dem Tor auf, aber das war eine gute Möglichkeit!

  • 21

    Benders Querpass vor dem Tor landet bei Knoche.

  • 19

    Der BVB hat wenig Platz, um sein Kombinationsspiel aufziehen zu können und greift zu häufig zum letzten Mittel: Langer Ball nach vorne.

  • 17

    Die Teams gehen hier ordentlich zu Werke. Schiri Drees muss das Spiel immer wieder unterbrechen.

  • 13

    Der BVB kombiniert sich schön nach vorne, doch der letzte Pass - ein Lupfer von Mkhitaryan auf Reus - gerät zu lang.

  • 12

    Gelb für Bender

  • 12

    Beide Mannschaften halten sich nicht lange im Mittelfeld auf. Es geht hin und her.

  • 10

    Aubameyang taucht jetzt auf der linken Seite auf, wird immer weiter abgedrängt und schiebt den Ball dann am rechten Pfosten vorbei.

  • 9

    Subotic unterbindet einen Angriff und klärt zur Ecke. Wieder ist Weidenfeller mit den Fäusten zur Stelle.

  • 8

    Gelb für Calgiuri nach taktischem Foul im Mittelfeld

  • 8

    Weidenfeller kann einen Wolfsburger Freistoß aus der Gefahrenzone boxen.

  • 7

    Hui! Einen Freistoß von der rechten Seite verlängert Aubameyang auf Hummels, der aus kurzer Distanz nicht genügend Druck hinter den Ball bekommt und über die Latte köpft.

  • 4

    Aubemeyang läuft allen auf dem rechten Flügel davon, seine Hereingabe in die Mitte ist allerdings zu ungenau für Reus.

  • 2

    Wolfsburgs erster Angriff führt zum ersten Eckball: Rodriguez bringt den Ball genau auf den Kopf von Hummels. Der Nachschuss trudelt ins Toraus.

  • 1

    Und ab die Post!

  •  

    Den Schiedsrichter bin ich Euch noch schuldig: Jochen Drees wird das Spiel leiten.

  •  

    Zu "Immer nur Du, VfL" recken jetzt geschätzt 200 Zuschauer ihre Schals in die Höhe. Das würde auf der Süd nicht für einen Block reichen...

  •  

    Oh, Wolfsburg ist aufgewacht! Die Mannschaft versammelt sich vor den Heimfans und applaudiert. Nach Aufforderung des Stadionsprechers gibt es auch verhaltenen Applaus zurück.

  •  

    Nix los in Wolfsburg, eine Stimmung wie bei Großonkels Beerdigung. Die Stadionregie probiert es mit Vereinsschlagern: "Wolfsburg ist eine grüne Stadt." Aha. Reißt die Leute aber auch nicht vom Hocker.

  •  

    In seiner Bundesliga-Geschichte musste der VfL nur gegen die Bayern mehr Niederlagen (25) und Gegentore (69) einstecken als gegen Dortmund (17 bzw. 63).

  •  

    In den vergangenen vier Gastspielen in Wolfsburg erzielte Dortmund immer exakt drei Tore (3:3, 3:1, 3:0, 3:1).

  •  

    Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking wartet gegen den BVB seit neun Bundesliga-Partien auf einen Sieg (drei Remis, sechs Niederlagen). Der jüngste gelang ihm vor fünfeinhalb Jahren mit Hannover.

  •  

    Dortmund ist als Zweiter der Liga immer noch ärgster Verfolger der Bayern. Nur ein Punkt trennt die beiden Mannschaften an der Spitze vor diesem Spieltag.

  •  

    Mittlerweile ist der VfL auf Tabellenplatz 5 geklettert.

  •  

    Und weiter: "Der VfL hat einen außergewöhnlich guten Kader." Dass dessen Trainer Dieter Hecking mitunter eine "mannorientierte" Taktik verfolgt, ist in Klopps Augen kein Nachteil: "Im Fußball hilft Bewegung, sich jeder defensivtaktischen Maßnahme zu entziehen."

  •  

    Doch Wolfsburg hat nach drei Siegen in Serie vor Selbstvertrauen strotzt, und der "an guten Tagen", so Klopp, "jede Mannschaft schlagen kann." Seine "durchwachsene Phase" habe der VfL jedenfalls "überwunden".

  •  

    Spiel eins nach Arsenal: Heute will die Mannschaft zeigen, dass die unglückliche Niederlage gegen London keine Auswirkungen hat und will die drei Punkte mit in die Heimat nehmen.

  •  

    Bei Wolfsburg fehlt Spielmacher Diego, mit Ivan Perisic steht ein alter Bekannter aus Dortmunder Tagen auf dem Platz.

  •  

    Mit der erwarteten Aufstellung geht Borussia Dortmund ins Bundesliga-Duell. Für den erkrankten Jakub Blaszczykowski (Magen-Darm-Infekt) spielt Pierre-Emerick Aubameyang. Mats Hummels hat seine Oberschenkel-Problematik auskuriert und kann spielen. Sokratis rückt auf die Bank.

  •  

    Ein herzliches Willkommen allen Lesern des heutigen Livetickers! Alles grün in Wolfsburg. Stadion grün, Sitze grün, Tische grün, Rasen grün.

  •  

    Am Samstag ist der BVB beim VfL Wolfsburg zu Gast!

  •