Mit diesen Zeilen möchten wir Sie gern über die Ticketvergabe-Praxis für Rollstuhlfahrer informieren.

Die gute Nachricht vorweg: Natürlich ist es möglich, ein Rollstuhlfahrerticket für ein BVB-Heimspiel inklusive einer Karte für eine Begleitperson zu bestellen! Da wir leider nur über wenige Tageskarten verfügen, die Nachfrage jedoch in den vergangenen Jahren immens gestiegen ist, haben wir uns aus Gründen der Fairness allen Interessenten gegenüber dazu entschieden, ein Online-Losverfahren einzuführen. Hierdurch möchten wir sicherstellen, dass möglichst viele Fans berücksichtigt werden und somit die Chance auf eine Kartenzuteilung für den Einzelnen deutlich steigt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir, um die Chancengleichheit zu wahren, per Losverfahren jedem Bewerber maximal ein Ticket je Halbserie zuteilen.

Um an der Verlosung teilzunehmen, geben Sie einfach Ihre persönlichen Daten ein und laden <b>beide</b> Seiten Ihres Schwerbehindertenausweis hoch. Um eine Rollstuhlfahrerticket zugelost zu bekommen, ist das Merkzeichen "aG" im Schwerbehindertenausweis erforderlich.

Dieses funktioniert folgendermaßen: Sie benötigen zwei Handys, Sie machen ein Bild von der Vorderseite, legen das Handy mit dem Bild (nach oben) auf den Tisch, und die Rückseite legen Sie davor, davon machen Sie ebenfalls ein Bild, dieses können Sie dann hochladen.

Im Zuge der Umsetzung der DSGVO haben wir uns dazu entschlossen, das bekannte Verfahren beizubehalten. So speichern wir die z.T. sensiblen Daten getrennt und nur für den Zeitraum, der für die Anmeldung und Verlosung/Zuteilung notwendig ist. Was leider bedeutet, dass Daten bei wiederholter Teilnahme auch wiederholt anzugeben sind. Die Alternative wäre mit einem Zwang zur Registrierung verbunden gewesen, den wir nicht für angemessen hielten. Weitere Details zum Thema  Datenschutz enthält die Datenschutzerklärung.