Bild

 

Größtes Weihnachtssingen Deutschlands: 50.000 Mitsänger am 16. Dezember im SIGNAL IDUNA PARK

Sitzplätze ausverkauft, Rest-Stehplätze für 5,- Euro erhältlich – BVB-Spieler im Stadion – Vielfältiges Programm – Wichtige Hinweise für Zuschauer – Auch 2019 wird wieder gesungen

Dortmund ist mit dem BVB derzeit nicht nur in der Fußball Bundesliga ganz oben auf. Auch beim gemeinschaftlichen Singen sind die Dortmunder Spitzenklasse. Zur zweiten Auflage des Mitsingkonzerts Dortmund singt Weihnachtslieder am kommenden Sonntag werden 50.000 Menschen im SIGNAL IDUNA PARK zwei Stunden lang besinnliche Töne anklingen lassen. Damit darf sich Dortmund in diesem Jahr erstmals als das größte Weihnachtssingen Deutschlands bezeichnen. Und ein Großteil der Erlöse von Dortmund singt Weihnachtslieder kommt auch in diesem Jahr verschiedenen sozialen und gesellschaftlichen Zwecken in Dortmund zu Gute.

Alle zur Verfügung stehenden Sitzplätze sind bereits ausverkauft. Die Gesamtkapazität wurde durch das Setup mit einer großen Musiktribüne auf der Ostseite auf insgesamt 50.000 Zuschauer gedeckelt. Somit ist gewährleistet, dass alle Mitsänger eine gute Sicht auf die Bühne haben. Auf der legendären Südtribüne sind noch Restplätze im Stehplatzbereich zu erwerben. Hier werden am Sonntag ab 14:00 Uhr auch die Außenkassen an der BVB FanWelt geöffnet sein. Für 5,- Euro kann man Teil der einzigartigen „schwarzgelben Weihnachtswand“ werden. Kinder bis 6 Jahre haben aus Sicherheitsgründen keinen Zugang zu den Stehplätzen.

Abwechslungsreiches Programm für die Zuschauer

Popsänger Sasha wird insgesamt sechs moderne und klassische Weihnachtslieder einstimmen, darunter auch sein neuer Hit „Lichterketten“. Bereits im vergangenen Jahr wurde er von den Zuschauern für seinen sympathischen Auftritt gefeiert. ESC-Star und Bambi-Gewinner Michael Schulte trägt ein englischsprachiges Medley sowie die traditionellen Weihnachtsklassiker „O du fröhliche“ und „Stille Nacht“ vor. Insbesondere BVB-Fans dürften sich auf die Weihnachtsedition des Songs „Holz“ der Band 257er und natürlich den Auftritt zahlreicher BVB-Stars freuen. Auch das Lied „Leuchte auf mein Stern Borussia“, präsentiert von Jo Marie Dominiak, wird im Programm nicht fehlen.

Gänsehaut ist garantiert, wenn Schauspieler und BVB-Fan Wotan Wilke Möhring eine Weihnachtsgeschichte vorliest und der Opernsänger Mandla Mnldebele die Hymne aller Fußball-Hymnen, „You´ll never walk alone“, zusammen mit den Spielern zum Besten geben wird. Zum großen Finale werden nochmal alle Künstler auf der Bühne erwartet, wenn sie gemeinsam mit Sasha und dem Publikum das Lied „Jingle Bells“ singen. Begleitet werden die 50.000 Zuschauer vom WDR Kinderchor der Chorakademie Dortmund.

Unter www.bvb.de/weihnachtssingen ist das komplette Programmheft abrufbar, sodass sich die Zuschauer bereits auf den Abend einstimmen und die Liedtexte proben können.

Einlass in den SIGNAL IDUNA PARK ist ab 14.30 Uhr. Den Zuschauern wird eine frühzeitige Anreise empfohlen. Alle Eintrittskarten gelten für freie Hin- und Rückfahrt mit VRR-Verkehrsmitteln für das gesamte Dortmunder Stadtgebiet (Tarifgebiet 37/38).

Alle wichtigen Informationen zum Ablauf und zur Anreise zum Stadion sind auf der Homepage des BVB unter www.bvb.de abrufbar.

Auch 2019 wird wieder gesungen!
Aufgrund des großen Erfolges steht schon jetzt fest, dass auch im kommenden Jahr live im Stadion zu weihnachtlichen Klängen gesungen werden wird. Wer auch dann dabei sein möchte, sollte sich bereits zwei Termine vormerken. Je nach Spieltagterminierung wird die dritte Auflage von Dortmund singt Weihnachtslieder 2019 im SIGNAL IDUNA PARK am 8. oder 15. Dezember stattfinden.

 

Pressekontakt Veranstalter:
MMP Event GmbH
Kai Meesters
Widdersdorfer Str. 190
50825 Köln
Tel.: 0221-94057721
Email: kai.meesters@mmpevent.de