Das Exponat des Monats November 2015 ist in diesem Monat sogar nicht nur ein Exponat, sondern gleich mehrere.

Wolfgang Franke begleitete den BVB im Dezember 1997 zum Weltpokal-Spiel nach Tokio. Gemeinsam mit Freunden verbrachte er einige Tage in Japan und brachte Erinnerungsstücke mit, die er nun dem BORUSSEUM schenkte.  Eine Zeitung mit einem Nachbericht vom Spiel gegen Cruzeiro Belo Horizonte, ein japanisches Stirnband und ein Wimpel vom Spiel sind die Exponate des Monats November 2015 im BORUSSEUM.
Das BORUSSEUM bedankt sich herzlich bei Wolfgang Franke für diese besonderen Exponate. Sie können den ganzen November im BORUSSEUM begutachtet werden