Suche

Social-Media-Navigation

Bereichsnavigation

Account-Navigation

Zum Inhaltsbereich

Fantage

Veranstaltungen

  • Bild

Die einzelnen Fantage-Veranstaltungen werden auf dieser Seite angekündigt. Ihr habt dann die Möglichkeit, Euch für diese anzumelden. Die Anmeldung hilft uns lediglich, im Hinblick auf die Besucherzahlen besser planen zu können, die Daten werden selbstverständlich nicht gespeichert. Zudem ist es uns durch die Angabe eurer E-Mail-Adresse möglich, Euch eine Info-Mail zu schicken, falls sich kurzfristig Änderungen für die Veranstaltungen ergeben sollten.

Wir sehen uns bei den Fantagen!

Was? Wann? Wo?
Da kommen wir wech! - Eine Stadtrundfahrt im Mannschaftsbus 18.09.2017 Start & Ziel: Stadionvorplatz
Von der Pike auf schwarzgelb - Nachwuchsarbeit beim BVB 22.11.2017 Stadion

Die nächsten Veranstaltungen:

Da kommen wir wech! - Eine Stadtrundfahrt im Mannschaftsbus

  • Bild

Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien. Aber was ist mit Dortmund? In den Zeiten, in denen sich die Fans von Borussia Dortmund in vielen europäischen Städten bereits bestens auskennen, stellt sich die Frage: Wie gut kennen sie eigentlich die Heimatstadt des BVB?

Es ist gerade einmal ein paar Tage her, da fieberten viele Fans von Borussia Dortmund der Auslosung der Champions-League-Gruppenphase entgegen. Wird es Moskau? Wird es Lissabon? Der Ausgang ist bekannt: Es geht wieder einmal nach London. Und nach Madrid. Wie sollte es auch anders sein.

Es sind Ziele, die der geneigte Fan der Borussia in den letzten Jahren häufig genug angesteuert hat und inzwischen gut kennen dürfte. Plaza Mayor und die Tower Bridge sind wohlklingende Namen in den Ohren vieler BVB-Fans. Aber wie sieht es eigentlich mit den Kenntnissen über die Stadt unseres Vereins aus? Den Signal-Iduna-Park und den Borsigplatz kennt jeder, klar! Aber kennt ihr auch den Namen des großes Turms mitten im Westfalenpark? Und ehrlich: Wer war schon einmal auf der Kokerei Hansa? Oder bei Hoesch?

Dortmund ist viel mehr als Borussia. Dortmund ist bunt und vielfältig. Glaubt ihr nicht? Dann nehmt dringend an der ersten Fantage-Veranstaltung der Saison der BVB-Fanbeauftragen und der BVB-Fan- und Förderabteilung am 18. September teil. Bei einer exklusiven Stadtrundfahrt im BVB-Mannschaftsbus (ganz ohne den BVB geht es oben doch nicht) bringen wir euch mithilfe einer Stadtführerin die Stadt und die Geschichte Dortmunds in rund zwei Stunden näher.

Doch ihr müsst schnell sein: Nur 40 Fans können die rund zweistündige Fahrt durch Borussias Heimatstadt miterleben. Schließlich fahren wir mit dem Bus unserer Profis durch Dortmund. Los geht es am 18. September um 18:30. Wir freuen uns auf euch!

Zur Anmeldung geht es hier.

Zurück zur Navigation

Von der Pike auf Schwarzgelb – Nachwuchsarbeit beim BVB

  • Bild

Einmal im Leben vor der Südtribüne auflaufen, 80.000 Fans im Rücken, die den eigenen Namen brüllen und das geschossene Tor bejubeln – für unzählige Jugendspieler ist das der größte Traum. Und für die meisten wird er es immer bleiben. Denn nur die wenigsten der vielen talentierten Jungen schaffen tatsächlich einmal den Sprung in den Profikader eines Bundesligisten. Wie das gelingen kann und wie die Nachwuchsarbeit beim BVB aussieht, ist Thema der nächsten Fantage-Veranstaltung „Von der Pike auf Schwarzgelb“ am 22. November.

Karrieren wie die von Nuri Sahin oder Mario Götze – die alle Jugendmannschaften ihres Vereins bis hin zum Profiteam durchlaufen haben – sind im Fußball die große Ausnahme. Nur einem geringen Prozentsatz der Jugendspieler in Deutschland gelingt schließlich der große Durchbruch. Damit das überhaupt möglich wird, schaffen die Vereine heute schon von Kindesbeinen an möglichst perfekte Bedingungen für ihre Spieler. Dazu gehören neben dem sportlichen Training im Nachwuchsleitungszentrum auch die schulische Ausbildung, die Unterbringung in Jugendhäusern oder die Zusammenarbeit mit Ernährungscoaches und Rhetoriktrainern.

Wie werden Jugendspieler beim BVB gefördert? Woran lässt sich erkennen, welches Talent es bis ganz nach oben schaffen kann? Wie sieht die Betreuung abseits des Platzes aus? Verschiedene Protagonisten beleuchten bei den Fantagen Fragen wie diese rund um die Jugendarbeit beim BVB aus ihrem ganz speziellen Blickwinkel. Mit dabei ist neben U14-Trainer Marco Lehmann auch Nachwuchsspieler Alexander Schulte, der aktuell in der U19 aufläuft und seit der U15 für schwarzgelb kickt. Außerdem begrüßt Moderator Gregor Schnittker an diesem Abend den pädagogischen Leiter für den Nachwuchsbereich, Matthias Röben, und Felix Goldberg, der Kooperationslehrer des BVB im Verbundsystem Eliteschulen des Fußballs ist.

Los geht es am 22. November wie immer um 19:09 Uhr, der Einlass erfolgt ab 18:30 Uhr über die Nordtribüne. Veranstaltungsort ist die „Weiße Wiese“ im Signal Iduna Park. Für den Abend könnt ihr euch ab Montag, den 06.11.2017, kostenlos anmelden.

Zurück zur Navigation