Die Fanbeauftragten von Borussia Dortmund haben im April vier schwarzgelbe Fanclubs besucht – den „BVB Fanclub Oeventrop-Freienohl“, „Loucos Pelo Borussia Dortmund“, den „BVB-Fanclub Zum Brunnen Werl e.V.“ und die „Dortmunder Jungs Saerbeck '08“.

BVB Fanclub Oeventrop-Freienohl

Sein mittlerweile 45-jähriges Bestehen feierte der „BVB Fanclub Oeventrop-Freienohl“ am 6. April in der Schützenhalle in Arnsberg. Über 300 Fanclub-Mitglieder folgten der Einladung ebenso wie die BVB-Fanbeauftragte Petra Stüker, die entsprechende Glückwünsche vom Verein überbrachte und jeglichen schwarzgelben Fragen Rede und Antwort stand – was von den Anwesenden gerne in Anspruch genommen wurde. Nach der JHV und der obligatorischen Tombola heizte „Kasche“ Kartner den Gästen ein und sorgte dafür, dass es eine tolle Feier bis in die frühen Morgenstunden wurde.

Loucos Pelo Borussia Dortmund (Brasilien)

Die weiteste Anreise zum Champions-League-Heimspiel gegen Atletico Madrid dürften zwei Mitglieder des Fanclubs "Loucos Pelo Borussia Dortmund" aus Rio de Janeiro gehabt haben: Die schwarzgelben Fans haben für das Spiel einen knapp 14-stündigen Flug auf sich genommen, der sich mit Blick auf den 4:2-Sieg der Borussen sicherlich gelohnt hat. Vielen Dank für eure Unterstützung!

BVB-Fanclub Zum Brunnen Werl e.V.

Am 19. April feierte der „BVB-Fanclub Zum Brunnen Werl e.V.“ sein 35-jähriges Bestehen. Über 200 Gäste, darunter Delegationen verschiedener befreundeter Fanclubs, kamen zusammen und feierten ausgelassen bis in den frühen Morgen. Die BVB-Fanbeauftragten Teddy de Beer, Marcus Vedder und Philipp Palm überbrachten die besten Glückwünsche und standen für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Dortmunder Jungs Saerbeck '08

Am Samstag, den 27.04.2024, versammelten sich insgesamt 30 Mitglieder des BVB-Fanclubs „Dortmunder Jungs Saerbeck '08“ zur Mitgliederversammlung im Bürgerhaus Saerbeck, wo die Mitglieder zunächst gemeinsam das Spiel gegen Leipzig verfolgten. Als gegen 18 Uhr schließlich alle Mitglieder versammelt waren, startete die alljährliche Mitgliederversammlung. Bei kalten Getränken, leckerem Essen und netten Gesprächen fand der Abend seinen Höhepunkt, zudem überbrachte die Fanbeauftragte Petra Stüker die besten Grüße vom BVB.