1und1Logo

Suche

Social-Media-Navigation

Instagram Twitch

Sprachnavigation

Account-Navigation

News

Fans

Faninfos für das Heimspiel der BVB-Frauen gegen TuRa Asseln

Am Sonntag, den 17.10. (15 Uhr), empfangen die BVB-Frauen die Frauen-Mannschaft von TuRa Asseln im Stadion Rote Erde. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

Informationen zum Ticket-Verkauf

Für das um 15.00 Uhr stattfindende Spiel der BVB-Frauen werden im Vorfeld der Partie keine Tickets ausgegeben. Das Kontrollbändchen, welches als Nachweis für Impfung, Genesung oder als Nachweis eines negativen Testergebnisses dient, dient ebenfalls als Stadionticket. Die „GGG-Kontrolle“ wird vor dem eigentlichen Stadioneinlass der Roten Erde stattfinden. An der „GGG-Kontrolle“ muss zwingend der Lichtbildausweis zum Abgleich der Daten bereitgehalten werden. 

Vorgaben am und im Stadion

Für den Zutritt zum Stadion muss ein digitaler Nachweis über eine vollständige Impfung, Genesung oder ein negatives Testergebnis erbracht werden. Das negative Ergebnis eines PCR-Tests darf maximal 48 Stunden alt sein. Das Ergebnis eines Antigen-Schnelltests muss tagesaktuell sein. Die „GGG-Kontrolle“ wird am Stadioneinlass des Stadions Rote Erde stattfinden. Es muss zwingend ein Lichtbildausweis bereitgehalten werden. Ein Schülerausweis befreit nicht von der Testpflicht. 

Auf der Sitz- als auch auf der Stehplatztribüne herrscht freie Platzwahl. 

Im Stadion muss mindestens eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden, die auf dem Sitz- oder Stehplatz abgenommen werden kann. Bitte achtet darauf, den Mindestabstand zu anderen Personen einzuhalten.

Das Stadion Rote Erde wird 90 Minuten vor Anpfiff die Tore öffnen. Bitte plant aufgrund der Kontrollen ein wenig mehr Zeit ein und kommt frühzeitig zum Stadion. Es wird aufgrund der nicht vorhersehbaren Wetterbedingungen kein Rahmenprogramm geben. Maskottchen EMMA wird dennoch vor Ort sein.

Im Stadion Rote Erde sind kleine Fahnen mit einer Größe von maximal 1,50 Metern Stocklänge sowie Zaunfahnen erlaubt. 

Weitere Informationen

Die Einhaltung der Vorgaben hat für Borussia Dortmund hohe Priorität, da uns das gesundheitliche Wohlbefinden der Zuschauer natürlich sehr am Herzen liegt. Wir bitten daher aktiv um Mithilfe, die bestehenden Hygienevorschriften in der Roten Erde einzuhalten.