Borussias Traditionsmannschaft konnte den Legenden-Cup in Tirol nicht verteidigen. Nach einem 5:0-Erfolg über das Team des Tourismus-Verbandes, mussten sich die Schwarzgelben dem 1. FC Nürnberg im Finale mit 2:3 geschlagen geben.

Die Dortmunder hatten im ersten Spiel in Dursun, Eggert, Mill, Bath und Müller ihre Torschützen. Gegen Nürnberg trafen Hille und Müller. Borussia musste auf Jörg Heinrich und Toni da Silva verzichten, die sich mit den Legenden auf Indonesien-Reise befinden.