Echte Leidenschaft für den BVB + echter Ökostrom fürs Zuhause = echte Strom09er – seit fast drei Jahren sind Borussia Dortmund und der Energieversorger LichtBlick ein starkes Team. Gemeinsam haben wir Strom09 auf den Weg gebracht. Heute beziehen schon mehr als 8.000 BVB-Anhänger den schwarzgelben Strom und folgen uns in Sachen Klimaschutz. Denn gemeinsam mit den Fans möchten wir jährlich 25.000 Tonnen klimaschädliches Treibhausgas einsparen. Aktuell sind es schon mehr als 18.500 Tonnen CO2 – eine super Leistung!

Doch wer sind die Strom09er eigentlich und warum sind sie gewechselt? Einige von ihnen haben wir gefragt, herausgekommen sind tolle und überzeugende Antworten. Ihr werdet sehen…

Zu ihnen gehören zum Beispiel Henrikh Mkhitaryan, BVB-Ikone Norbert Dickel und viele, viele Fans, die seit Jahren hinter ihrem Verein stehen und, ob im Stadion oder zu Hause, kein Spiel verpassen. Mit dabei sind auch Susanne Krömker und Marcus Witt. Susanne ist begeistert vom Engagement des BVB und hat sich ganz bewusst für Strom09 entschieden. Marcus findet nicht nur das gemeinsame Klimaschutzziel super, sondern dass Strom09 so unkompliziert ist. Und dann sind da noch Thomas, Sylvia und und und…

Ein Wechsel zu Strom09 ist ganz einfach gemacht auf: www.strom09.de. Ihr werdet dann mit 100 Prozent Ökostrom und Ökogas versorgt. Und: Mit jedem Punkt, den der BVB in der laufenden Saison gewinnt, bekommt ihr eine Kilowattstunde auf eurer Jahresabrechnung gut geschrieben. Außerdem wartet auf euch eine tolle Bekenner-Tasche, die es nicht zu kaufen gibt und vieles mehr...