Bereits 1.600 Kunden gehen nicht nur im Stadion ihrer schwarzgelben Leidenschaft nach, sondern bei ihnen fließt auch zu Hause schwarzgelber Strom. Mit Strom09, dem umweltfreundlichen Stromtarif von Borussia Dortmund und LichtBlick, leisten wir unseren Beitrag für die Umwelt. Gemeinsam wollen wir 25.000 Tonnen CO2 einsparen, uns für Klimaschutz engagieren und mit der BVB-Stiftung „leuchte auf“ soziale Projekte fördern. Denn für jedes erreichte CO2-Etappenziel unterstützen der BVB und LichtBlick beispielsweise Umweltprojekte an Dortmunder Grundschulen.

Gute Gründe also, um die Strom09-Community weiter wachsen zu lassen. Dafür startet ab sofort das Projekt „Fans werben Fans“. Wer bereits den schwarzgelben Strom bezieht, kann sich als Botschafter für Strom09 engagieren und weitere Fans werben. Dafür wird er selbstverständlich auch belohnt: Für jeden erfolgreich geworbenen Neukunden bekommt der Werber zwei Heimspielkarten für ein BVB-Spiel.

Wie es geht, hat Stadionsprecher Norbert Dickel gezeigt. Er konnte Mittelfeldstratege Henrikh Mkhitharyan erfolgreich als Strom09-Kunden gewinnen. Die beiden Heimspielkarten braucht Nobby natürlich nicht – auf die kann sich ein glücklicher Gewinner freuen.

Hier gibt es alle Infos zu „Fans werben Fans“ und Strom09: http://www.strom09.de