Borussia Dortmunds U19 hat die Tabellenführung in der Bundesliga West an den 1. FC Köln abgeben müssen. Die Jungs von Benjamin Hoffmann mussten sich im kleinen Derby beim VfL Bochum mit einem 1:1 begnügen und liegen nun einen Punkt hinter dem FC (5:0 gegen RW Essen) auf Platz zwei.

Emre Aydinel hatte den BVB in Führung geschossen, Bochum aber nur drei Minuten später ausgeglichen. Am kommenden Samstag bestreitet die U19 das DFB-Pokal-Halbfinalspiel bei Rasenballsport Leipzig.

Die U17 feierte unterdessen einen ungefährdeten 4:0-Sieg gegen die SG Unterrath. Youssoufa Moukoko, Rilind Hetemi, Albin Thaqi und Stanislav Fehler erzielten die Tore für den Spitzenreiter, dem der 1. FC Köln (4:2 in Mönchengladbach) und Bayer Leverkusen (7:3 gegen Hennef) dicht auf den Fersen bleiben. (wiwi)
Ausführliche Berichte auf den Nachwuchsseiten