Der BVB hat am letzten Dienstag, im Rahmen des Dortmunder Grundschulprojektes „Große Klasse!“, die 3a der Lessing-Grundschule aus der Nordstadt eingeladen. Auf dem schwarzgelben Stundenplan stand an diesem Tag ein zweistündiges "Schnupperklettern" in der Dortmunder Kletterhalle Bergwerk. Große Augen machten alle Schülerinnen und Schüler beim Betreten der großen Halle, und so war der Respekt enorm: „Das ist aber ganz schön hoch!“. Nach einer detaillierten Einführung der fünf Trainer vor Ort ging es in Vierergruppen an die Wand. Die Angst war schnell verflogen, und alle Gruppen hatten großen Spaß, luftige Höhen zu erobern. Selbst BVB-Maskottchen EMMA versuchte sich an der einen oder anderen Stelle an der Kletterwand.

Nach der anstrengenden Sporteinheit hatten alle Kids großen Hunger. Sie wurden von Borussia Dortmund eingeladen und mit frischem Obst und Gemüse sowie „Schmelles Kraftspießen“ – einem Rezept aus der BVB-Fitness- und Ernährungsfibel – versorgt.

Seine große Popularität nutzt der BVB als achtmaliger Deutscher Meister, um Schülerinnen und Schüler noch mehr für das praxisnahe Lernen zu begeistern, sie gleichermaßen zu ermutigen bzw. zu fördern und für gesunde Ernährung und Bewegung zu sensibilisieren. 

Das Dortmunder Grundschulprojekt „Große Klasse!“ besteht aus drei Bausteinen:

  • Unterrichtsmaterialien: Die Materialien wurden im Februar 2016 allen Dortmunder Grundschulen kostenlos zur Verfügung gestellt. Sie enthalten Aufgaben aus den Fächern Deutsch und Mathematik.
  • Sport-AG: Die kostenlosen Sport-Arbeitsgemeinschaften werden von erfahrenen Jugendtrainern des BVB geleitet. In vier Doppelstunden soll besonders den Schülerinnen und Schülern, die nur wenige Berührungspunkte mit dem Thema Sport haben, gezeigt werden, dass Sport Spaß macht und auch konzentrationssteigernd wirken kann. 
  • Ernährungs- und Fitness-Fibel: Sie wurde an alle Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Klassen verteilt. In dieser Fibel finden sich wertvolle Gesundheits-Tipps – vom Rezept für ein gesundes Pausenbrot bis hin zu schnellen Fitnessübungen, die man auch mal in der Pause machen kann.

Borussia Dortmund lädt jeden Monat eine Grundschule zu Aktionen mit dem Schwerpunkt Ernährung und Bewegung ein. Hierzu gehören beispielsweise im laufenden Schuljahr noch ein Besuch auf dem Bio-Bauernhof „Schultenhof“ und auch ein Vormittag mit schwarzgelbem Programm in der Evonik-Fußballschule des BVB. Die Dortmunder Grundschulklassen können sich unter der folgenden Emaildresse zu allen Aktionen anmelden: grosseklasse@bvb.de Das Los entscheidet, welche Klasse sich über eine Einladung des BVB freuen darf.

Infos zum Projekt finden Sie unter: www.bvb.de/grosseklasse