1und1Logo

Suche

Social-Media-Navigation

Instagram Twitch

Sprachnavigation

Account-Navigation

News

U23 & BVB-Frauen

Doppelspieltag in der Roten Erde: Jetzt Tickets sichern!

  • Bild
  • Bild

Am Sonntag (3.10.) können sich alle BVB-Fans auf einen Doppelspieltag in der Roten Erde freuen. Nach dem U23-Spiel gegen die Würzburger Kickers (13 Uhr) empfangen die BVB-Frauen den BV Teutonia 1920 Dortmund-Lanstrop e.V. (16.30 Uhr) vor heimischer Kulisse. Tickets für die U23 sind ab sofort über den Online-Shop erhältlich. Beim Zutritt zum Stadion muss ein digitaler Nachweis über eine vollständige Impfung, Genesung bzw. Genesung und Impfung erbracht werden.

Informationen zum Ticket-Verkauf

Der Vorverkauf ist ab sofort für alle BVB-Fans geöffnet. Über den Online-Ticketshop können bis zu vier Karten erworben werden. Die Tickets sind ausschließlich über das „Print@home“-Verfahren erhältlich und werden nicht personalisiert. Rollstuhlfahrer finden alle Informationen zum Ticketing hierBitte beachtet, dass der Zutritt zu den Heimblöcken in gegnerischer Fankleidung untersagt ist. Den Fans aus Würzburg steht ein gesondertes Gästekontingent zur Verfügung, welches direkt über die Würzburger Kickers verkauft wird.

Für das um 16.30 Uhr stattfindende Spiel der BVB-Frauen werden im Vorfeld der Partie keine Tickets ausgegeben. Das Kontrollbändchen, welches als Nachweis für Impfung oder Genesung dient, dient ebenfalls als Stadionticket. Ein separates Ticket für das Spiel der BVB-Frauen ist nicht nötig. BVB-Fans, die nur das Spiel der BVB-Frauen besuchen, müssen sich im Vorfeld also lediglich um das Kontrollbändchen bemühen. 

BVB-Fans, die das Spiel der U23 besuchen, können sich anschließend kostenlos das Spiel der BVB-Frauen anschauen, da das Ticket der U23 auch den Zutritt zum Frauenspiel erlaubt. 

Für die Zeit zwischen den beiden Partien wird es rund um die Rote Erde ein Cateringangebot geben. Ebenso ist währenddessen für ein Kinder- und Rahmenprogramm unter anderem auf dem Stadionvorplatz gesorgt.

Vorgaben am und im Stadion

Aufgrund der behördlichen Auflagen können wir derzeit leider keine Kinderzählkarten anbieten.

Beim Spiel der U23 herrscht je Block freie Platzwahl. Beim anschließenden Spiel der Frauen herrscht im kompletten Stadion Rote Erde freie Platzwahl.  

Für den Zutritt zum Stadion muss ein digitaler Nachweis über eine vollständige Impfung, Genesung bzw. Genesung und Impfung erbracht werden. Die „GG-Kontrolle“ wird vor dem eigentlichen Stadioneinlass im Umfeld des Stadion Rote Erde stattfinden, es muss zwingend ein Lichtbildausweis bereitgehalten werden. 

Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres, Schwangere sowie Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, erhalten mit einem Nachweis über ein negatives Testergebnis (kein Selbsttest) Zutritt zum Stadion. Der Test darf mit Stadionöffnung nicht älter als 48 Stunden alt sein. Ein Schülerausweis befreit nicht von der Testpflicht. 

Jeder Stadionbesucher muss sich vor Stadionzutritt aktiv darum bemühen, ein „GG“-Kontroll-Bändchen zu bekommen. Einlass zum Veranstaltungsgelände wird ohne Kontroll-Bändchen nicht gewährt. Die „GG-Kontrolle“ wird vor dem eigentlichen Stadioneinlass im Umfeld der Roten Erde stattfinden. An der „GG-Kontrolle“ muss zwingend der Lichtbildausweis zum Abgleich der Daten bereitgehalten werden. 

Im Stadion muss eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden, die auf dem Sitz- oder Stehplatz abgenommen werden kann. Bitte achtet darauf, den Mindestabstand zu anderen Personen einzuhalten.

Das Stadion Rote Erde wird 90 Minuten vor Anpfiff des U23-Spiels die Tore öffnen. Bitte plant aufgrund der Kontrollen ein wenig mehr Zeit ein und kommt frühzeitig zum Stadion. 

Im Heimbereich der Roten Erde sind kleine Fahnen mit einer Größe von maximal 1,50 Metern Stocklänge sowie Zaunfahnen erlaubt. 

Wir empfehlen allen BVB-Fans, möglichst mit dem PKW anzureisen und den kostenfreien Parkplatz Luftbad (an der Fanwelt) zu nutzen. 

Weitere Informationen

Die Einhaltung der Vorgaben hat für Borussia Dortmund hohe Priorität, da uns das gesundheitliche Wohlbefinden der Zuschauer natürlich sehr am Herzen liegt. Wir bitten daher aktiv um Mithilfe, die bestehenden Hygienevorschriften in der Roten Erde einzuhalten.