Mit einem 2:0-Sieg beim Nord-/Nordost-Bundesligisten Hannover 96 startete Borussias U19 ins Jahr 2022. Im ersten Testspiel nach der Winterpause kam das Team von Mike Tullberg in der zweiten Halbzeit richtig auf Touren. Emilio Schiano, der in der Hinrunde nicht zum Stammpersonal gehörte, erzielte die Tore in der 75. und 85. Minute.

Mike Tullberg zeigte sich mit dem Auftritt der Mannschaft zufrieden: „Alle Jungs sollten Einsatzzeiten erhalten und wieder in den Wettkampfmodus kommen. Wir haben zwei unterschiedliche Halbzeiten gesehen. Den zweiten Durchgang haben wir dominiert und dazu noch fünf, sechs klare Chancen vergeben.“ Im BVB-Kader fehlten Göktan Gürpüz, Bradley Fink, Samuel Bamba, Lion Semic, Jonah Husseck und Neuzugang Filippo Mane.

Mittwoch steht das nächste Testspiel an. Gegner ist auf dem Kunstrasenplatz an der Schweizer Allee in Aplerbeck die 1. Herren-Mannschaft des Oberligisten ASC 09 Dortmund. (wiwi)

Ausführlicher Bericht auf der Nachwuchsseite