Europas größter Sicherheitsschuhhersteller verlängert Premium-Partnerschaft mit Borussia Dortmund.

„Wir stehen weiter Seite an Seite“ – das haben sich Europas größter Sicherheitsschuh-Hersteller ATLAS und Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund im Mai 2022 versprochen. Die Partnerschaft, die schon seit 2016 besteht, verlängert sich damit um fünf Jahre bis 2027. Werte wie Echtheit, Zusammenhalt und Tradition sind es, die die beiden Ruhrpott-Originale verbinden. Genau wie der BVB hat ATLAS seinen Ursprung und Sitz im Herzen von Dortmund – und das schon seit über einem Jahrhundert. 

Hendrik Schabsky, CEO von ATLAS: „Dass wir die Partnerschaft mit dem BVB ein weiteres Mal verlängern konnten, ist für uns ein echter Grund zum Feiern, wir freuen uns sehr darüber. Als Dortmunder Traditionsunternehmen finden wir nämlich: Wahre Fan-Treue endet nicht bei Schichtbeginn. Deshalb passen wir als Hersteller von Arbeitsschuhen auch perfekt auf den Fußballplatz. Ganz besonders, seit unser ‚Malocher 09‘ im schwarzgelben BVB-Design erhältlich ist.“

BVB-Geschäftsführer Carsten Cramer ergänzt: „Als heimatverbundener Verein sind uns regionale Partnerschaften besonders wichtig und wir schätzen diese umso mehr. Wir freuen uns, dass wir die langjährige Zusammenarbeit fortsetzen und die bisherige Erfolgsgeschichte fortschreiben können.“ 

Starker Partner, starke Markenbekanntheit

Neben den Lizenz-Produkten bietet die Partnerschaft für ATLAS eine Bandbreite weiterer Kommunikationsmöglichkeiten. Als BVB-Premium Partner generiert der Schuh-Experte neue Touchpoints mit den Zielgruppen. Zum Leistungspaket zählen Videobanden-Animationen, Anzeigenwerbung und redaktionelle Einbindungen, außerdem Logodarstellungen auf Partner-Boards in den Stadionumläufen und in den VIP-Bereichen bei allen Heimspielen von Borussia Dortmund.