Auch in diesem Jahr wurde der BVB-Sponsoren-Cup als Treffpunkt des sportlichen Vergleiches unter unseren Partnern genutzt. Bei strahlendem Sonnenschein standen sich 16 Teams auf dem BVB-Trainingsgelände in Dortmund-Brackel gegenüber.

Dabei kam es bereits zu Beginn des Turniers zum ersten Highlight. Die beiden späteren Finalisten REWE und Düzgün Food standen sich im ersten Gruppenspiel in der Gruppe B gegenüber. Aus dieser Begegnung ging Düzgün Food, die als Titelverteidiger antarten, mit einem 3:0 als Sieger vom Platz.

Auch in den anderen drei Gruppen kam es zu packenden Spielen. Dabei konnte in der Gruppe C, zwischen den beiden Teams SIGNAL IDUNA und BVB Geschäftsstelle, bei der eine Punkt- und Torgleichheit herrschte, nur das 9-Meter-Schießen den Gruppensieger ermitteln, in dem sich SIGNAL IDUNA durchsetzen konnte. Nach vier spannenden Viertelfinalspielen standen mit Düzgün Food, REWE, Burg-Wächter und Lichtblick die vier Halbfinalisten fest. In denen sich REWE und Düzgün Food durchsetzen konnten.

In einem Finale, kam es somit zu einer Neuauflage des Gruppenspiels zwischen REWE und Düzgün Food. Nach 15 min konnte jedoch kein Sieger ermittelt werden (0:0), so dass die Spannung durch ein 9-Meter-Schießen den Siedepunkt erreichte. Durch eine herausragende Torhüterleistung des Schlussmannes von REWE und sicher platzierten Schüssen, konnte sich REWE am Ende des Turniers den Siegerpokal des BVB-Sponsoren-Cups 2018 sichern.