Der achtmalige Deutsche Meister Borussia Dortmund und Weltmarktführer Coca-Cola gehen Seite an Seite in die Zukunft. Beide Partner haben eine Verlängerung ihrer Kooperation um vier Jahre bis 2020 vereinbart.

„Der BVB ist eine Top-Adresse im deutschen und internationalen Fußball. Wir freuen uns, unsere Partnerschaft auch in den kommenden Jahren fortsetzen zu können“, betont Torsten Biermann, Geschäftsleiter Coca-Cola Nordwest, und ergänzt: „Ich wünsche dem BVB und seinen Fans eine emotionale und sportlich erfolgreiche Saison.“

„Dieser Abschluss belegt, wie erfolgreich beide Unternehmen in den vergangenen Jahren kooperiert und diese kreative Partnerschaft mit Leben erfüllt haben", unterstreicht Carsten Cramer, Borussia Dortmunds Direktor Marketing & Vertrieb. „Für viele Menschen“, so Cramer weiter, „gehören die Produkte unseres Partners zum Besuch eines Fußballspiels schon seit Jahrzehnten einfach dazu. Das sorgt für eine authentische Verbindung zwischen Borussia Dortmund und Coca-Cola.“

Wo auch immer auf der Welt Tore fallen, Coca-Cola ist fast ausnahmslos dabei. Seit 1950 begleitet Coca-Cola jede Fußball-Weltmeisterschaft, ist seit 1974 offizieller Partner des Weltfußballverbandes FIFA und seit 1988 Partner des europäischen Fußballverbands UEFA. Auch der Deutsche Fußball-Bund (DFB) setzt seit mehr als einem Vierteljahrhundert auf Coca-Cola als zuverlässigen Partner.