Borussia Dortmund tritt heute Nachmittag beim VfB Stuttgart mit fast derselben Mannschaft an, die vor einer Woche das Auswärtsspiel bei Hannover 96 mit 3:0 gewonnen hat. Anstoß ist um 15.30 Uhr.

Lukasz Piszczek hat seine muskulären Beschwerden weitgehend auskuriert, sitzt zu Spielbeginn aber ebenso auf der Bank wie Nuri Sahin und Pierre-Emerick Aubameyang. Kevin Großkreutz rückt zurück in die Abwehr und übernimmt von Piszczek die Position des rechten Verteidigers. Dafür kommt Marco Reus im Vergleich zur Partie in Hannover neu ins Team.

Oliver Kirch bildet wie schon in Hannover mit Sebastian Kehl die „Doppel-Sech“ im defensiven Mittelfeld; Jonas Hofmann spielt etwas weiter vorn auf der rechten Seite.

Die Aufstellung: Weidenfeller – Großkreutz, Sokratis, Hummels, Durm – Kirch, Kehl – Hofmann, Mkhitaryan, Reus – Lewandowski (br)