Suche

Social-Media-Navigation

Instagram

Sprachnavigation

Account-Navigation

Bundesliga

Alle Infos zum

Bundesliga Spiel

Bild



Bild

Hannover 96

Bild

Borussia Dortmund

0:0

1.

Beginn 1. Hälfte

2.

Phillip läuft Torwart Esser an, der die Kugel aber noch unter Kontrolle bekommt. Ein Raunen geht durch das Stadion.

3.

Schmelzer findet die Lücke im Abwehrverbund und legt für Reus auf. Esser ist schneller.

5.

Bei Hannovers erstem Angriffsversuch dribbelt Bebou und dribbelt und dribbelt, bis er ins Aus gelaufen ist.

7.

Bürki fängt eine Flanke von Albornoz sicher.

9.

Die Gastgeber schrauben ihr Pass-Statistik gerade nach oben, kommen damit aber nicht gefährlich vors Tor.

10.

Auch die Ablage von Füllkrug an der Sechzehnmeterlinie bleibt erfolglos.

12.

Eine Hereingabe von Albornoz kommt bei Füllkrug an, seine Weiterleitung landet dann aber bei einem Borussen.

13.

Dortmunds eigene Angriffsbemühungen sind bis jetzt leider wirklich nur Bemühungen. 96 hat mehr vom Spiel.

15.

In Sachen Ballbesitz werden beim BVB nur knapp über 30% notiert.

18.

Die Niedersachsen bekommen einen Freistoß auf der linken Seite zugesprochen. Fossum schlägt den Ball vors Tor, doch in dem Gewusel behält Schwarzgelb die Oberhand.

21.

Bis zum Strafraum kombiniert sich Dortmund, dort wird Philipp aber der Ball abgenommen. Anschließend erobert Witsel das Spielgerät zurück und will Reus bedienen - Abseits.

24.

Dahoud probiert es aus rund 18 Metern, sein Schuss wird jedoch abgefälscht und stellt Esser damit vor keine Probleme.

26.

Der Ball im Tor, die Abseitsfahne oben. Philipp hat getroffen, doch Wolf bei seiner Ablage im Abseits gestanden.

27.

Aber dann wird es schon auf der anderen Seite gefährlich, als der Ball zu Maina auf die rechte Seite kommt. Der Hannoveraner zieht weiter Richtung Tor und schließt dann aus sechs Metern ab. Diallo hat seine Füße dazwischen.

31.

Mainas Hereingabe kann Akanji klären, aber Füllkrug war eh zu früh gestartet und die Abseitsfahne weht im Wind.

33.

Wolf und Reus haben die Seiten gewechselt. Ob das für mehr Durchschlagskraft sorgt?

36.

Wenn man nicht in den Strafraum kommt, schießt man halt von außerhalb. Denkt sich scheinbar Marius Wolf und setzt zum Flachschuss an. Esser ist rechtzeitig unten.

39.

Wolf legt einen weiten Einwurf von Piszczek mit dem Kopf zurück, findet aber keinen Abnehmer.

41.

Da war sie fast, die Führung für Schwarzgelb! Reus macht auf der rechten Seite Tempo, dringt in den Strafraum ein und setzt zum Flachschuss an! Esser kommt mit der Fußspitze gerade noch ran, sodass der Ball knapp am langen Pfosten ins Aus rollt!

41.

An der folgenden Ecke von Wolf springt Hannovers Torwart zwar vorbei, aber auch sonst jeder Spieler auf dem Feld.

42.

Wieder Reus! Aber wieder nicht drin! Dahoud steckt für die Nr. 11 durch, diesmal ist die Latte im Weg!

45.

Bürki schnappt sich eine Hereingabe von Maina.

45.

Ende 1. Hälfte

45.

Albornoz spielt den Ball vors Tor, aber Diallo steht richtig. An der Strafraumkante klärt Delaney dann gegen Fossum.

45.

Spielerwechsel: Bobby Wood für Takuma Asano (Hannover 96)

46.

Beginn 2. Hälfte

49.

Ein weiter Ball nach vorn landet nicht bei Philipp, sondern wird von Anton abgefangen.

50.

Auf der anderen Seite kommt Wood nicht an die Hereingabe von links.

51.

Maina legt von der rechten Seite für Wood auf, der auf den kurzen Pfosten zielt und von Diallo gestört nur das Außennetz trifft.

53.

Der BVB macht sich auf den Weg nach vorn, doch Philipp verpasst den Moment, den Ball abzugeben. Stattdessen kontert Hannover und wieder ist es Maina, der zum Abschluss kommt. Die Kugel landet aber auf dem Tornetz.

54.

Dahoud will durch die Schnittstelle spielen, findet die Lücke aber nicht. Die Hannoveraner können den Ball abfangen.

56.

Witsel fälscht einen Schuss von Fossum zur Ecke ab. Über Umwege landet das Spielgerät bei Bebou, rutscht ihm aber bei seinem Volley vom Fuß.

58.

Mittlerweile hat Schwarzgelb seinen Ballbesitz auf gut 44% steigern können.

60.

Reus bringt einen Freistoß von der rechten Seite rein, Anton steigt am höchsten, doch die Situation ist noch nicht bereinigt. Wolf flankt noch einmal vors Tor und dann klatscht Phillips Kopfball an den Pfosten!

62.

Philipp ist bei seinem Kopfball mit Anton zusammengeprallt und muss behandelt werden. Hoffentlich geht es weiter für den Offensivspieler.

65.

Nachdem er sein Trikot wegen Blutflecken wechseln musste, ist Philipp jetzt auf den Platz zurückgekehrt.

66.

Und der Ball rollt wieder. Wolf will einen Angriff vorantreiben, bekommt den Pass aber nicht an zwei Abwehrspielern vorbei.

67.

Dahoud zieht aus der zweiten Reihe ab und bleibt damit ungefährlich.

69.

Das gibt's ja nicht! Da geht es schnell, da hat Dortmund Platz und heraus springt eine gute Chance, aber Reus rutscht wenige Meter vor der Torlinie am Ball vorbei! Vorher hatte Dahoud Wolf auf der linken Seite geschickt und der Flügelstürmer für den Kapitän vors Tor gelegt!

72.

Reus wird aus dem Abseits zurückgewunken.

75.

Eine Hannoveraner Hereingabe segelt über den Strafraum hinweg. Dann will Maina den Ball noch einmal vors Tor bringen, aber Diallo steht richtig.

78.

Puh, den Schuss haben nicht wenige schon drin gesehen. Nach einem Eckball kommt Anton zum Abschluss und die Kugel zischt rechts am Tor vorbei. Delaney war noch dran, also gibt's die nächste Ecke, bei der der BVB allerdings alles im Griff hat.

79.

Und kontern kann. Philipp will Reus schicken, der jedoch gestellt wird.

79.

Spielerwechsel: Jadon Sancho für Maximilian Philipp (Borussia Dortmund)

83.

Diallo schnappt Füllkrug den Ball vom Fuß, bevor der Hannoveraner schießen kann.

84.

Sancho tritt zum Freistoß an, bringt die Kugel hoch rein, aber Esser holt sich Piszczeks Kopfball.

85.

Nach einem Foul von Bebou an Delaney gibt es den nächsten Freistoß. Etwas näher am Tor ist das jetzt eine Aufgabe von Schmelzer.

85.

Hannovers Abwehr kann zunächst klären, bevor Dahoud zum Nachschuss kommt - und verzieht.

86.

Spielerwechsel: Matthias Ostrzolek für Miiko Albornoz (Hannover 96)

86.

Spielerwechsel: Raphael Adelino José Guerreiro für Mahmoud Dahoud (Borussia Dortmund)

88.

Oh, oh. Das sah gefährlich aus. Wood dringt in den Sechzehner ein, aber Diallo kann ihn gerade noch stellen, bevor Bürki sich den Ball schnappt.

89.

Spielerwechsel: Marvin Bakalorz für Ihlas Bebou (Hannover 96)

90.

Fünf Minuten Nachspielzeit!

90.

Der BVB findet einfach kein Durchkommen.

90.

Aber Hannover kontert auch noch einmal - bis bei Diallo Endstation ist.

90.

Ende 2. Hälfte