Muss ich als Dauerkarteninhaber an der Ticketvergabe für Heimspiele teilnehmen?

Nein, die Bewerbung um Tickets ist für alle freiwillig. Die Dauerkarte ruht und man kann sich für einzelne Spiele um Tickets bewerben. Die Phase des Sonderspielbetriebs hat keine Auswirkungen auf die Berechnung der No-Show-Quote für Dauerkarteninhaber. Wer sich allerdings bewirbt und ein Ticket zugeteilt bekommt, muss dieses dann auch verbindlich abnehmen.

Wie kann ich Tickets für Heimspiele erwerben?

In der aktuellen Phase der Corona-19-Pandemie kann Borussia Dortmund keine verlässliche Aussage treffen, ob – und wenn ja wie viele – Zuschauer zu welchen Heimspielen erlaubt sind.

Dennoch können Sie als BVB-Dauerkarteninhaber/in über unser Ticketportal eine Kartenanfrage für die einzelnen Spieltage vornehmen. Wie bereits aus vergangenen „Finalteilnahmen“ bekannt, werden die Tickets verlost, sofern die Anzahl der Kartenwünsche die zulässige Kapazität übersteigt.

Welche Platzaufteilung gibt es?

Wie im Hygienekonzept der DFL festgelegt, wird es ausschließlich Sitzplätze geben. Borussia Dortmund hat dementsprechend mit dem Gesundheitsamt Dortmund eine Sitzplatzordnung festgelegt. Es sind Einzel-Sitzplätze vorgesehen, bei denen jeweils zwei Sitzplätze zwischen den vergebenen Plätzen frei bleiben müssen. Zudem gibt es Zweier-Sitzplätze, wo zwei Sitzplätze direkt nebeneinander vergeben werden. Die Zweier-Sitzplätze dürfen nicht von zwei sich fremden Personen besetzt werden. Die Ticketkategorien sind VIP, Kat. 1 55€, Kat. 2 45€, Kat. 3 35€, Kat. 4 25€, Kat. 5 15€, Behindert & Sehbehindert 15€, Rollstuhlfahrer 10€

Ich möchte auf meinem Stammplatz sitzen. Ist das möglich?

Aufgrund der reduzierten Kapazität können die Dauerkarten-Stammplätze nicht eingenommen werden. Sie wählen im Rahmen Ihrer Ticketanfrage Wunsch- sowie Alternativkategorie aus. Bei der späteren Ticketvergabe werden die Plätze automatisch vergeben. Dabei kann keine individuelle Platz- oder Blockauswahl berücksichtigt werden.

Warum muss ich bereits bei der Kartenanfrage meine Bankverbindung angeben?

Nach der Ticketvergabe erfolgt eine automatische Buchung per SEPA-Lastschriftverfahren, so dass die Tickets direkt versendet werden können. Wenn Ihnen keine Karten zugelost werden, wird Ihr Konto auch nicht belastet.

Wann wird das Geld für die Tickets von meinem Konto eingezogen?

Die Abbuchung des Rechnungsbetrags erfolgt erst nach der Vergabe der Tickets an Sie.

Kann ich die Tickets mit dem Erstattungsbetrag meiner Dauerkarte aus der vergangenen Saison bezahlen bzw. verrechnen?

Nein, die mögliche Verrechnung bezieht sich auf die Bezahlung der Dauerkarte. Im Sonderspielbetrieb ruht die Dauerkarte. Die Bezahlung der Tagestickets kann ausschließlich über SEPA-Lastschrift erfolgen.

Kann ich meine Teilnahme ändern oder widerrufen?

Für jeden Spieltag ist ein Teilnahmedatum (Eintragsende) hinterlegt. Bis zu diesem Tag kann eine Ticketanfrage gestellt, geändert oder gelöscht werden.

Was mache ich, wenn ich gewonnen habe, aber kurzfristig verhindert oder krank bin?

Während der Sonderspiele kann der BVB-Zweitmarkt nicht öffnen. Aufgrund der behördlichen Vorgaben müssen wir verhindern, dass zwei fremde Personen nebeneinander sitzen. Die Rückgabe einzelner Tickets aus einem Doppelsitz kann technisch nicht verhindert werden.

Kann ich Tickets auch auf andere Namen personalisieren als auf den des Dauerkarteninhabers?

Ja, das ist bei der Bewerbung zur Verlosung möglich.

Kann ich Tickets für mehrere Spieltage anfragen?

Ja, Sie können für jeden Spieltag, der freigeschaltet ist, eine Ticketanfrage stellen. Borussia Dortmund wird die Plätze nach fairen Kriterien vergeben, so dass jeder Fan die gleichen Chancen hat, ein (oder mehrere) Spiel(e) im SIGNAL IDUNA PARK zu besuchen. Wenn Sie gewonnen haben, rücken Sie allerdings automatisch bei den kommenden Spielen nach hinten, bis alle anderen Bewerber ebenfalls einmal Erfolg hatten.

Wie stehen meine Chancen, dass ich Tickets erhalte?

Die Ticketvergabe erfolgt nach fairen Kriterien. Wenn Sie bei der ersten Anfrage keine Tickets erhalten haben, steigen die Chancen mit den nächsten Anfragen. Denn: Anfragen von Fans, die bereits Tickets erhalten haben, können bei den folgenden Spielen aus Fairnessgründen erst wieder berücksichtigt werden, wenn alle anderen Dauerkarteninhaber, die die Heimspiele besuchen wollen, auch Tickets erhalten haben. Ziel ist es, dass jeder Dauerkarteninhaber die gleiche Anzahl an Spielen besuchen kann. Es hat allerdings keinen Einfluss auf die nächste Verlosung, wenn man sich schon einmal ohne Erfolg beworben hat. Nur wenn man Erfolg hatte, wird man nach hinten gesetzt.

Wieso kann ich mich nur für ein Ticket anmelden?

Wer eine Dauerkarte besitzt, darf im Sonderspielbetrieb mit reduzierter Kapazität auch nur ein Ticket pro Spieltag anfragen. Ziel ist es, alle Dauerkarteninhaber gleich zu behandeln.

Ich besitze mehrere Dauerkarten, kann ich pro Dauerkarte ein Ticket bestellen?

Besitzer mehrerer Dauerkarten können maximal zwei Tickets pro Spieltag anfragen. Kommt es zu einer Ticketzuteilung, werden zwei Plätze reserviert, die direkt nebeneinander liegen.

Gibt es bei der Ticketvergabe einen Unterschied zwischen normalen und ermäßigten Dauerkarten?

Nein, alle Dauerkarten werden wie oben beschrieben gleichbehandelt.

Mehrere Familienmitglieder / Freunde haben eine eigene Dauerkarte und möchten gerne zusammen ins Stadion gehen. Wie ist das möglich?

Jeder Dauerkarteninhaber muss eigenständig seine Ticketanfrage stellen und nimmt an der Verlosung teil. Bei der Anmeldung können Sie die jeweilige Kundennummer des gewünschten Sitznachbarn eintragen. Sollten beide Anfragen erfolgreich sein, bemüht sich Borussia Dortmund darum, die Gewinner nebeneinander zu platzieren. Sollte dies nicht möglich sein, sind beide Ticketbestellungen aber trotzdem verbindlich und müssen abgenommen werden. Es ist möglich, dass Sie dann voneinander getrennte Sitzplätze erhalten.

Kann man auch zu viert zusammensitzen, wenn man je zwei Dauerkarten hat, die sich wünschen, dass sie nebeneinander platziert werden?

Nein, zwischen Zweierplätzen müssen immer wieder zwei Plätze frei bleiben. Es könnte also sein, dass man nah beieinandersitzt, wenn die Verfügbarkeit gegeben ist, aber genauso ist es möglich, dass man mit zwei und zwei Sitzplätzen weiter voneinander entfernt platziert wird.

Wie kann ich meine Adresse ändern?

Bitte senden Sie uns eine E-Mail an service@bvb.de und geben Sie darin ihren Vor- und Nachnamen, vollständige Adresse des alten Wohnorts, vollständige Adresse des neuen Wohnorts, sowie Ihr Geburtsdatum an.

Haben Personen, die sich für Zweierplätze bewerben, immer dieselben Time-Slots?

Ja, die zugewiesenen Zeitpunkte für den Eintritt ins Stadion stehen auf den Tickets und sind bei Zweierplätzen immer die gleichen Uhrzeiten.

Wie können Sich Fans mit Behinderung für Tickets bewerben?

Personen mit einer Behinderten-Dauerkarte können ebenfalls eine Anfrage über das Verlosungsportal eingeben. Für diese gibt es separates Kontingent in den üblichen Bereichen unseres Stadions.

Wie können Fanclubs bzw. Fanclub-Mitglieder Tickets bestellen?

Für alle offiziellen BVB-Fanclubs steht ein gesondertes Ticket-Kontingent zur Verfügung. Alle Fanclubs werden durch unsere Fanbeauftragten über die Ticketvergabe informiert. Bei Fragen können Sie sich gerne per E-Mail an Fanclubs@bvb.de wenden.

Wie können sich Vereinsmitglieder für Tickets bewerben?

Zum aktuellen Zeitpunkt ist die Teilnahme an der Verlosung ausschließlich Dauerkarteninhabern vorbehalten, unabhängig vom Status der Mitgliedschaft. Wir bleiben selbstverständlich in Gesprächen mit den Behörden und hoffen, dass die im Spiel gegen Mönchengladbach gesammelten Erfahrungen dazu führen, dass der Kreis möglicher Besucher auf alle Dauerkarteninhaber und später auch auf Vereinsmitglieder ausgeweitet werden kann.

Dürfen Gästefans ins Stadion?

Bis auf Weiteres wird es keine Tickets für Gästefans geben.

Gibt es am Spieltag eine Tageskasse, wo man noch Tickets kaufen kann?

Am Spieltag wird es keine Tageskasse geben.

Wie geht der BVB mit dem Handel auf dem Schwarzmarkt um?

Borussia Dortmund hat den Kampf gegen Schwarzmarkthandel verstärkt und führt das auch im Sonderspielbetrieb weiter. Alle Infos dazu hier

Kann ich für mein Kind wie in der Vergangenheit zusätzliche „Schoßkarten“ bzw. Kinderzähltickets erhalten?

Leider ist das aufgrund der Corona-Situation derzeit nicht möglich. Wenn Sie ein Kind mitnehmen möchten, benötigen Sie dafür ein eigenes normales Ticket (personalisiert auf den Namen des Kindes)

Kann ich auch ein Kind mitnehmen, das noch keinen Ausweis hat, zumal im Kinderpass keine Adresse angegeben ist?

Ja, Kinder bis einschließlich 14 Jahre können den Signal Iduna Park zusammen mit einer Begleitperson betreten, die sich per Personalausweis mit Wohnort ausweisen kann. Beide Personen (Erwachsener und Kind) müssen ein eigenes Ticket mit einer auf sie passenden Personalisierung vorweisen. Auch das Kind muss zumindest ein Dokument mit Namen vorweisen. Besucher ab 14 Jahren müssen beim Zutritt zum Stadion einen Personalausweis mit sich führen und auf Verlangen vorzeigen (Achtung: andere Ausweisdokumente genügen grundsätzlich nicht, wenn aus ihnen nicht der Wohnsitz hervorgeht. Alternativ ist die Vorlage des Reisepasses zusammen mit einer Meldebescheinigung möglich)

Kann ich auch ein normales Ticket im BVB-Design bekommen?

Aufgrund der besonderen Corona-Situation gibt es aktuell im gesamten Stadion ausschließlich Print@Home-Tickets.

Ich habe keinen Drucker, kann ich mein Ticket vor Ort am Stadion ausdrucken lassen oder auf dem Handy vorzeigen?

Nein, aufgrund der Hygienerichtlinien ist das Ausdrucken am Stadion leider nicht möglich. Das Print@Home-Ticket ist kein Online-Ticket und kann somit nicht auf dem Handy genutzt werden. Das Ticket muss ausgedruckt werden.

Ich habe die Mail mit dem Print@Home-Ticket verloren/nicht erhalten. Kann ich mir das Dokument nochmal herunterladen?

Bitte senden Sie uns eine E-Mail an tickets@bvb.de und geben Sie darin Ihren Namen, vollständige Adresse sowie Ihre Rechnungsnummer der bestellten Tickets an. Für kurzfristige Anfragen erreichen Sie uns innerhalb der Öffnungszeiten untern 0231-90200.

Kann ich mit Print@Home-Tickets auf mit den Öffentlichen (ÖPNV) anreisen?

Ja, die Print@Home-Tickets enthalten eine Fahrtberechtigung am gesamten Spieltag bis 3 Uhr des Folgetages im gesamten VRR-Gebiet (2. Klasse).

Ich kann mich nicht einloggen, meine Zugangsdaten sind nicht gültig, was kann ich tun?

Bitte senden Sie uns eine E-Mail an service@bvb.de und geben Sie darin Ihren Vor- und Nachnamen, vollständige Adresse, Geburtsdatum sowie Ihre Dauerkartennummer an.

Ich möchte eine zweite Person anmelden, aber wenn ich auf den Link klicke, werden mir wieder die gleichen Daten von der ersten Anmeldung angezeigt.

Sie bleiben auf Ihrem Gerät eingeloggt bis Sie sich ausloggen. Wenn Sie eine weitere Person anmelden möchten, klicken Sie bitte oben rechts auf Logout. Danach können Sie sich mit den neuen Daten nochmal neu anmelden.

Ich habe keinen Zugangscode bekommen, was kann ich tun?

Bitte senden Sie uns eine E-Mail an service@bvb.de und geben Sie darin Ihren Vor- und Nachnamen, vollständige Adresse, Geburtsdatum sowie Ihre Dauerkartennummer an.

Ich habe Probleme bei der Bedienung des Anfrage-Portals. Kann mir jemand helfen?

Wenden Sie sich gerne an unser Serviceteam, wir helfen Ihnen gerne. Wir sind erreichbar via E-Mail an service@bvb.de oder telefonisch während unserer Geschäftszeiten unter 0231-90200

Wann findet die jeweilige Verlosung vor dem Spieltag statt?

Die Verlosung findet direkt nach Beendigung der Eintragungsphase statt. Das Ende der Eintragungsphase ist im Portal zur Bewerbung angegeben. Wir versuchen die Verlosung so früh wie möglich zu machen, aber müssen aufgrund der täglich wechselnden Informationslage zur Corona-Pandemie auf kurzfristige Änderungen reagieren. Deshalb kann sich die Verlosung auch bis wenige Tage vor einem Spieltag verzögern.

Wann und wie erfahre ich, ob ich bei der Verlosung gewonnen oder verloren habe?

Die Verlosung wird zeitnah nach Beendigung der Bewerbungsphase durchgeführt. Gewinner und Verlierer der Verlosung werden voraussichtlich innerhalb von 48 Stunden per E-Mail angeschrieben. Gewinner erhalten die beantragten Tickets. Verlierer erhalten eine schriftliche Benachrichtigung.

Kommen Karten in den freien Verkauf, wenn es von den Dauerkarteninhabern nicht genügend Anfragen für ein Spiel gibt?

In diesem Fall werden voraussichtlich alle BVB-Mitglieder in einer zweiten Bewerbungsstufe für die Verlosung freigeschaltet, falls noch genügend Zeit vor dem Spieltag vorhanden ist.

Muss ich mich für jedes Spiel neu um Tickets bewerben?

Ja, die Eintragung ist für jedes Heimspiel notwendig. Die Anzahl der Spiele, auf die Sie sich bewerben können, ist nicht begrenzt. Im Sinne der Fairness für alle Teilnehmenden möchten wir Sie bitten, sich nur für solche Spiele zu bewerben, zu denen Sie auch tatsächlich selbst gehen möchten.

Ab wann dürfen wieder Fans ins Stadion, die außerhalb der aktuell geltenden örtlichen Beschränkung wohnen?

Leider können wir dazu noch keine Angaben machen. Das ist von der weiteren Entwicklung des Infektionsgeschehens und den daran angelehnten Maßnahmen abhängig.