06.11.16

Sonstige

Sebastian Rode am Blinddarm operiert

Beim 5:2-Sieg über den Hamburger SV war Sebastian Rode noch über die komplette Distanz am Ball. Nach der Rückkehr nach Dortmund meldete sich der Blinddarm. Am Sonntag musste Rode unters Messer.

Im Dortmunder Knappschafts-Krankenhaus wurde eine Blinddarm-Entzündung festgestellt und eine sofortige Operation veranlasst. Rode wird etwa eine Woche mit dem Training aussetzen müssen, darf aber hoffen, am 19. November im nächsten Punktspiel gegen Bayern München wieder einsatzbereit zu sein. (br)

Weitere News