Stage Image Alternative Text
21.04.15

Sonstige

Über den DFB-Pokal oder die Liga: Borussias Wege nach Europa

Platz fünf in der Rückrundentabelle, neun Punkte und 30 Tore Vorsprung auf den Relegationsrang. Borussia Dortmund steht erstmals seit dem fünften Spieltag in der oberen Tabellenhälfte, hat sich der größten Abstiegssorgen entledigt und darf nun sogar wieder mit einem Auge nach oben schielen. Europa ist noch in Reichweite, viele Wege führen dorthin.

Die Tabellensituation

Sechs Punkte beträgt der Rückstand auf Rang sechs, der auf jeden Fall zur Teilnahme am Europapokal berechtigt. Fünf Spiele sind noch zu absolvieren. Der BVB (36 Punkte, Rang neun) trifft noch auf zwei direkte Konkurrenten: TSG Hoffenheim (37 Punkte, Rang acht) und Werder Bremen (38 Punkte, Rang sieben). Platz sieben ist also aus eigener Kraft zu schaffen.

Der Weg über den DFB-Pokal

Der direkte und der kürzeste Weg in die UEFA Europa League führt über den DFB-Pokal. Hier tritt der BVB kommende Woche Dienstag im Halbfinale beim FC Bayern München an. Neu ist, dass ab der Saison 2015/16 nur noch der DFB-Pokalsieger das Europa-League-Ticket löst und sich direkt für die Gruppenphase qualifiziert. Der unterlegene Finalist rückt nicht mehr nach für den Fall, dass sich der nationale Pokalsieger parallel auch für einen höheren Wettbewerb (UEFA Champions League) qualifiziert.

Der Weg über die Liga

Fallbeispiel 1: Der Pokalsieger wird am Saisonende Erster bis Fünfter in der Liga (trifft auf München und Wolfsburg zu)

Der Tabellenfünfte und der Tabellensechste der Fußball-Bundesliga sind nach neuester Auskunft der UEFA direkt für die Gruppenphase der UEFA Europa League qualifiziert.

Auch der Tabellensiebte spielt international, muss aber zwei Qualifikationsrunden absolvieren, ehe er die Gruppenphase erreicht. Spieltermine sind der 30. Juli und der 6. August (dritte Quali-Runde) sowie 20. und 27. August 2015 (Play-Offs).

Fallbeispiel 2: Arminia Bielefeld oder Borussia Dortmund gewinnen den DFB-Pokal

Der Tabellenfünfte ist ebenso wie der Pokalsieger direkt für die Gruppenphase der UEFA Europa League qualifiziert.

Der Tabellensechste muss zwei Qualifikationsrunden absolvieren. Spieltermine sind der 30. Juli und der 6. August (dritte Quali-Runde) sowie 20. und 27. August 2015 (Play-Offs).

Der Tabellensiebte spielt nicht international
Boris Rupert

Anmerkung: Dieser Text wurde nach neuesten Informationen durch die UEFA aktuaklisiert.

Weitere News