Stage Image Alternative Text
29.09.23

Interview

„… gezeigt, was es heißt, einen Sieg zu verteidigen“

Edin Terzic sieht noch „Luft nach oben“. Dennoch war er zufrieden mit dem Auswärtssieg bei der TSG Hoffenheim, „vor allem, wie er zustande kam“.

Edin Terzic (bei DAZN): „Ein wichtiger Sieg – vor allem, wie er zustande kam. Wir sind richtig gut ins Spiel gekommen, haben die Kontrolle übernommen und zwei richtig gute Chancen herausgespielt. Doch dann haben wir wieder unnötigerweise die Bälle verloren im Spielaufbau und den Gegner eingeladen, selbst gefährlich zu werden. Die Phase nach dem Elfmeter tat uns nicht gut. Und zu Beginn der zweiten Hälfte gab es zwei weitere große Möglichkeiten (für Hoffenheim, d. Red.). Das hat uns nicht gefallen. Nach der Gelb-Roten Karte wurde es ein anderes Spiel, und dann haben wir auch ein anderes Gesicht gezeigt. Da haben wir gezeigt, was es heißt, einen Sieg zu verteidigen. Das war wieder eine Entwicklung. Vor zwei Wochen in Freiburg ist uns gesagt worden, dass wir das Spiel gewonnen haben, weil sie nur noch zu zehnt waren. Heute waren wir eine ganze Zeit zu zehnt und haben es nicht nur geschafft, unser eigenes Tor zu verteidigen, sondern selbst gefährlich zu werden. Es war ein wichtiger Sieg für uns. Es bleibt Luft nach oben. Aber wir sind zufrieden mit dem Sieg.“

Weitere News