1und1Logo

Suche

Social-Media-Navigation

Instagram

Sprachnavigation

Account-Navigation

Aktuelles

„Dat kannse glauben!" - Anekdoten rund um den BVB

  • Bild

Bei der nächsten Fantage-Veranstaltung wird aus dem Nähkästchen geplaudert! Unter dem Motto „Dat kannse glauben! - Anekdoten rund um den BVB“ erzählen am 15. Mai 2019 BVB-Legenden im Stadion Geschichten, die sie rund um den BVB erlebt haben.

Nicht überall, wo Spieler und Verantwortliche ihrer Arbeit nachgehen, sind Medienvertreter mit dabei und so gelangen (zum Glück) auch nicht alle Geschichten an die Öffentlichkeit. Am Mittwoch, den 15. Mai 2019 um 19:09 Uhr, werden die BVB-Legenden Teddy de Beer und Norbert Dickel, der ehemalige BVB-Spieler Amand Theis und der langjährige Teammanager Fritz Lünschermann im Rahmen der vierten Fantage-Veranstaltung der Saison ihre Anekdoten aus vielen Jahren Borussia Dortmund zum Besten geben. In einer entspannten Gesprächsrunde sollen dabei auch die Fans zum Zuge kommen und ihre Fragen stellen können. Moderator Gregor Schnittker wird durch den Abend leiten.

Ab sofort habt Ihr die Möglichkeit, Euch wie immer kostenlos für die Veranstaltung anzumelden, die ab 19:09 Uhr im Stadion stattfinden wird. Den Link zur Anmeldung findet Ihr hier. Wir freuen uns auf Euch!

In einer früheren Version der Ankündigung wurde das BORUSSEUM als Veranstaltungsort genannt. Auf Grund der hohen Nachfrage müssen wir den Ort ins Stadion verlegen.

Borussia Dortmund
1und1Logo

Suche

Social-Media-Navigation

Instagram

Sprachnavigation

Account-Navigation

BVB.de

Seite nicht gefunden

Die gewünschte Website wurde leider nicht gefunden

Es tut uns leid, aber die gewünschte Seite existiert nicht - oder nicht mehr.
Bitte überprüfen Sie die Adresse und versuchen es erneut oder nutzen Sie folgende Links:

Borussia Dortmund
1und1Logo

Suche

Social-Media-Navigation

Instagram

Sprachnavigation

Account-Navigation

BVB.de

Seite nicht gefunden

Die gewünschte Website wurde leider nicht gefunden

Es tut uns leid, aber die gewünschte Seite existiert nicht - oder nicht mehr.
Bitte überprüfen Sie die Adresse und versuchen es erneut oder nutzen Sie folgende Links:

BVB-Newsletter