1und1Logo

Suche

Social-Media-Navigation

Instagram

Sprachnavigation

Account-Navigation

Übersicht

Regionalliga West

U23: Bergisch Gladbach kommt zum Hinrunden-Abschluss

  • Bild

Am Samstagnachmittag beendet die U23 von Borussia Dortmund mit dem Heimspiel gegen Tabellenschlusslicht SV Bergisch Gladbach 09 Teil 1 der laufenden Regionalligasaison. Der Aufsteiger kommt mit einer mageren Punkteausbeute von nur sieben Zählen an die Strobelallee. Der BVB möchte sein Punktekonto auf 24 hochschrauben. 

In der vergangenen Woche gab es bei Spitzenreiter Verl nichts zu holen. „Die Niederlage (0:2) geht in Ordnung“, meint auch BVB-Trainer Mike Tullberg. Gegen Bergisch Gladbach wird der BVB wieder mehr Ballbesitz haben, das Spiel bestimmen und sich auch mehr Torchancen erarbeiten. Die Gäste gewannen in der laufenden Spielzeit erst zweimal: Im September beim Bonner SC und am letzten Spieltag mit 3:1 beim TuS Haltern. 

Es wird am Samstag das erste Duell der beiden Mannschaften werden, in das der BVB als Favorit gehen wird. Hoffen darf BVB-Trainer Mike Tullberg auf die Unterstützung von Mateu Morey, Leonardo Balerdi und Tobias Raschl. Vor allem Letzterer zeigte am Mittwoch eine starke Leistung in der Youth League Partie beim FC Barcelona, in der er eine Vorlage und den 2:1-Siegtreffer beisteuern konnte.

Das Spiel der U23 wird am Samstag ab 14 Uhr auch auf BVB-TV übertragen. Die Stadionkassen der Roten Erde öffnen um 12.30 Uhr.