Suche

Social-Media-Navigation

Instagram

Sprachnavigation

Account-Navigation

Nachbericht

Reaktionen

„... weil wir auf allen Positionen konzentriert waren“

  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

Mats Hummels lobte nach dem 4:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt die Abwehrleistung der gesamten Mannschaft. Lukas Piszczek freute sich über die Reaktion nach zwei Niederlagen in Serie. Die Stimmen zum Spiel.

Mats Hummels: „Dass hinten die Null steht, ist sehr wichtig. Außer zwei Chancen haben wir hinten nichts zugelassen, weil wir auf allen Positionen konzentriert waren. Das war kein zu Null der Abwehr, sondern der Mannschaft. Bei unserer Qualität offensiv müssen wir nicht voll ins Risiko gehen, um Chancen zu haben. Die Jungs vorne sind so torgefährlich, dass wir in jedem Spiel – außer in München – zu Torchancen kommen. Es waren viele gute Sachen heute. Wenn wir das mitnehmen, werden wir gegen Paris eine sehr gute Chance haben.“

Lukasz Piszczek: „Das war die Reaktion, die die Mannschaft zeigen wollte. Nach zwei Niederlagen mussten wir uns verbessern. Wir haben unser Spiel gemacht, wir haben wenig zugelassen. In der zweiten Halbzeit haben wir sofort nachgelegt, das hat unser Spiel beruhigt. Wir haben die Niederlagen hinter uns gelassen. Jedes Spiel ist wichtig für uns. Wir mussten liefern, und das haben wir heute gemacht. 4:0 ist ein gutes Zeichen. Dienstag kommt ein anderes Kaliber, aber wir werden bereit sein.“
Aufgezeichnet von Christina Reinke

 BVB-TV: Die komplette Pressekonferenz mit Lucien Favre und Adi Hütter