Der BV. Borussia 09 e.V. Dortmund begrüßte zum Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 sein 200.000. Vereinsmitglied. In der Liste der mitgliederstärksten Vereine wird der BVB deutschlandweit nur von einem Klub übertroffen.

In der Halbzeitpause wurde der 18-jährige Noah Schwanitz aus Willebadessen von Vereinspräsident Dr. Reinhold Lunow, Vizepräsidentin Silke Seidel und Schatzmeister Bernd Möllmann als BVB-Mitglied begrüßt. Neben einem Trikot mit der Aufschrift „200 Tausend“ und einem gelben Blumenstrauß erhielt er eine lebenslange BVB-Mitgliedschaft.

In Deutschland ist lediglich Bayern München mit etwa 316.000 Mitgliedern größer. Hinter dem BVB liegt der FC Schalke 04 (ca. 180.000 Mitglieder) auf Rang drei. Weltweit ist der BVB der fünftgrößte Verein. (cr)

Auch Mitglied werden? Hier anmelden