Borussia Dortmund hat vor 20 Jahren letztmals das erste Bundesliga-Spiel eines Kalenderjahres verloren. Seitdem gab es 14 Siege und fünf Unentschieden zum Jahresauftakt. Kann Schwarzgelb diese Serie fortsetzen? Die Fakten zum Auswärtsspiel am Samstag beim SV Darmstadt 98.

Fakten zur Begegnung

  • Borussia Dortmund und Darmstadt 98 treffen zum zehnten Mal in einem Pflichtspiel aufeinander (zuvor achtmal in der Liga, einmal im Pokal). Nur das erste Duell im Jahr 1978 (2:3) sowie das bislang letzte Duell im Februar 2017 gewannen die Lilien.
  • In sieben dieser neun Pflichtspiele traf der BVB mindestens doppelt.
  • Torsten Lieberknecht traf als Coach in drei Pflichtspielen auf den BVB und verlor jeweils: zweimal mit Braunschweig in der Bundesliga-Saison 2013/14 sowie im Pokal 2020/21 mit Duisburg.

Fakten zum SV Darmstadt 98

  • Darmstadt ist seit neun Bundesliga-Spielen sieglos. Den bisher letzten Sieg gab es Anfang Oktober 2023 mit 2:1 in Augsburg.
  • Kein Team hat mehr Niederlagen auf dem Konto als Darmstadt (zehn).
  • Kein Team gewann zu Hause seltener. Darmstadt verlor vier der zurückliegenden fünf Heimspiele und feierte den einzigen Heimsieg am sechsten Spieltag mit 4:2 gegen Bremen.

Fakten zu Borussia Dortmund

  • Schwarzgelb blieb in den vergangenen elf Partien gegen das jeweilige Tabellenschlusslicht ungeschlagen und verlor in dieser Konstellation zuletzt im Februar 2017 – damals mit 1:2 unter Trainer Thomas Tuchel ... in Darmstadt.
  • Der BVB ist seit vier Spieltagen sieglos. Eine derartige Misserfolgsserie gab es zuletzt vor über sechs Jahren unter Trainer Peter Bosz.
  • Dortmund verlor auswärts nur eine Partie – einzig Leverkusen ist in Auswärtsspielen noch ungeschlagen.