Suche

Social-Media-Navigation

Bereichsnavigation

Account-Navigation

Zum Inhaltsbereich

„Mit dem richtigen Ergebnis verabschieden“

Bundesliga

Die zweitbeste Offensive trifft auf den drittbesten Angriff. Ein Spektakel scheint programmiert fürs letzte Heimspiel der Saison. „Wir wollen uns mit dem richtigen Ergebnis verabschieden“, lautet der Wunsch von Jürgen Klopp für die Partie am Samstag (15.30 Uhr) im ausverkauften Signal Iduna Park gegen die TSG Hoffenheim.

Dem Publikum einen Sieg und den beiden scheidenden Spielern Robert Lewandowski sowie Manuel Friedrich damit einen tollen Abschied aus dem Signal Iduna Park zu bescheren, das ist die Zielsetzung von Borussia Dortmund für das letzte Heimspiel der Saison. Man hat es allerdings mit einem Gast zu tun, der Schwarzgelb vor einem Jahr schon einmal die Party verdorben hat, und mit dem man sich seit jeher schwer tut. Nur eins der bisher fünf Heimspiele gegen die TSG Hoffenheim konnte gewonnen werden.

Und die wird den Borussen abermals alles abverlangen. 67 erzielte Tore „zeigen“, so Klopp, „welch außergewöhnliches Potenzial Hoffenheim im Offensivbereich hat. Das wird nach vorne richtig wild, das muss man gut verteidigen. Allerdings ergeben sich daraus automatisch Räume, und die müssen wir nutzen.“ (br)

Keine Verknüpfung
05.05.2014 10:08
Ulf Kullmann