Suche

Social-Media-Navigation

Bereichsnavigation

Account-Navigation

Zum Inhaltsbereich

Stadiondeckel

Stadiondeckel

Alle Fragen und Antworten zum BVB-Stadiondeckel

  • Bild

Was ist der neue BVB-Stadiondeckel?

Der BVB-Stadiondeckel ist die eigene elektronische Bezahlkarte von Borussia Dortmund, die ab sofort  im SIGNAL IDUNA PARK als Zahlungsmittel (Gästefans zahlen weiterhin bar!)  eingesetzt wird. Der neue Stadiondeckel kann nach Wunsch bequem zu Hause im Internet oder via BVB-App überall aufgeladen werden.

Der alte Stadiondeckel des Betreibers payment solution services GmbH kann im SIGNAL IDUNA PARK wie bereits kommuniziert nicht mehr ausgezahlt oder genutzt werden. Infos dazu beim Betreiber unter www.justpay.de/kontakt.

Wo bekomme ich den Stadiondeckel?

Deinen Stadiondeckel bekommst du bei unseren mobilen Promotoren im  SIGNAL IDUNA PARK, weiße Rucksackfahnen weisen auf ihren Standort hin.

Was kostet der Stadiondeckel?

Der Stadiondeckel ist kostenlos, es gibt auch kein Pfand. Ihr könnt ihn mit eurem Wunschbetrag ab 5 Euro (in 5 Euro-Schritten bis maximal 150 Euro) aufladen. Im Internet und in der BVB-App habt ihr die Möglichkeit, folgende Beträge aufzuladen: 5 €, 10 €, 20€ & 50€.

Wie funktioniert die Aufladung des Stadiondeckels?

  1. Die Aufladung ist per BVB-APP oder auf der Webseite www.bvb.de/stadiondeckel möglich. In der BVB-App einfach auf das Stadiondeckel-Symbol (unten rechts) klicken. Dann die Stadiondeckelnummer eingeben. Einmalig bei der Erstanmeldung ist die Stadiondeckelnummer auch die PIN.
    Danach wirst Du aufgefordert, Passwort/PIN aus Sicherheitsgründen zu ändern. Es gibt die Möglichkeit zwischen Manueller Aufladung und Automatischer Wiederaufladung zu wählen. Wenn zum ersten Mal der Stadiondeckel aufladen wird, wähle zuerst die Manuelle Aufladung, bei der die Zahlungsart gespeichert und die erste Aufladung durchgeführt werden kann. Seit der Bundesligasaison 2016/17 gibt es eine neue Funktion: Im Anschluss an die Manuelle Aufladung kann dann die Automatische Wiederaufladung aktiviert werden. Dabei legt man einen Grenzwert, sowie einen Wiederaufladebetrag fest. Der Grenzwert ist der Betrag, der immer mindestens auf dem Stadiondeckel aufgeladen ist. Sollte dieser unterschritten werden, wird das Guthaben um den Wiederaufladebetrag automatisch erhöht. So müssen keine weiteren manuellen Aufladungen getätigt werden. Es ist empfehlenswert seine E-Mail-Adresse unter Kontoeinstellungen zu hinterlegen, damit man seinen Stadiondeckel im Verlustfall sperren oder seine PIN zugeschickt bekommen kann.
  2. Falls der Stadiondeckel online aufgeladen wurde, wird Euer Guthaben automatisch beim nächsten Kontakt mit einem Kartenleser eines Stadionkiosks auf euren Stadiondeckel gebucht.
    Eine Übersicht der Stadionkioske findest Du in diesem Dokument.
  3. Die Aufladung ist auch bei unseren Stadiondeckelpromotoren im Stadion möglich.
Bild

Was mache ich nach Spielende mit meinem Stadiondeckel?

Ihr könnt den Stadiondeckel mit nach Hause nehmen und selbstverständlich beim nächsten Heimspiel wieder nutzen. Ab der 60. Spielminute könnt Ihr Euch das Guthaben an den ausgewiesenen Entladestationen auszahlen lassen.

Ich habe meinen Stadiondeckel verloren, was nun?

Einen neuen Stadiondeckel bekommt ihr wie oben beschrieben, das verlorene Guthaben können wir allerdings nur dann zurückzahlen, wenn der Stadiondeckel vorher auf euren Namen registriert wurde. Einfach unter www.bvb.de/stadiondeckel anmelden und den Stadiondeckel registrieren. Ohne die Registrierung können wir leider nicht nachvollziehen, wem welcher Stadiondeckel und das damit verbundene Guthaben gehören. Dann besteht zudem die Möglichkeit, den Stadiondeckel sperren zu lassen. Bitte meldet den Verlust des Stadiondeckels umgehend an service@bvb.de.

Wie viel Geld ist auf meinem Stadiondeckel?

Unsere mobilen Teams zeigen euch schnell und unkompliziert das Guthaben der Karte. Außerdem informieren euch die Kundendisplays der stationären Kioskkassen oder die mobilen Promotoren-Teams (erkennbar an der weißen Rucksackfahne) über das aktuelle Guthaben. Alternativ könnt ihr euren Stadiondeckel einfach auf www.bvb.de/stadiondeckel oder über die BVB-App registrieren. Durch die Registrierung des Stadiondeckels kann man die Transaktionen- Funktion nutzen und das vorhandene Guthaben, ebenso wie bereits abgewickelte Transaktionen einsehen und drucken.

Wie lange ist der Stadiondeckel gültig?

Der Stadiondeckel ist drei Jahre ab der letzten Transaktion gültig.

Ich habe ein Problem mit meinem Stadiondeckel und bin im Stadion - wohin?

Bei Fragen und Problemen rund um den Stadiondeckel helfen die mobilen Promotoren-Teams (erkennbar an der weißen Rucksackfahne) gerne weiter.

Gibt es Datenschutzrichtlinien für den Stadiondeckel?

Die Daten auf dem Stadiondeckel sind anonymisiert und verschlüsselt. Der verantwortliche Betreiber des Systems ist die BVB Event & Catering GmbH. Die AGB folgen unten.

Nutzungsbedingungen

AGB der BVB Stadiondeckel

Allgemeine Geschäftsbedingungen der BVB Event & Catering GmbH für die Nutzung der BVB Stadiondeckel

§ 1 Vertragsbeziehung

Mit dem Bezug der BVB Stadiondeckel-Karte kommt ein Vertrag zwischen der BVB Event & Catering GmbH und dem Karteninhaber über die Nutzung der BVB Stadiondeckel-Karte als Zahlungssystem gemäß den nachfolgenden Bedingungen zustande.

§ 2 Leistungsumfang

Mit der BVB Stadiondeckel-Karte kann der Karteninhaber an für die Nutzung der BVB Stadiondeckel-Karte freigegebenen Veranstaltungstagen an den Verkaufsstellen der BVB Event & Catering GmbH bargeldlos bezahlen, sofern die BVB Stadiondecke-Karte ein gem. § 4 aufgeladenes Guthaben in der erforderlichen Höhe ausweist. Bei jedem Zahlungsvorgang vermindert sich das auf der BVB Stadiondeckel-Karte gespeicherte Guthaben um den verfügten Betrag.

§ 3 Erwerb

Die BVB Stadiondeckel-Karte ist über die eigene Verkaufsstelle der BVB Event & Catering GmbH unter der Strobelallee 50, 44139 Dortmund erhältlich.
Der Karteninhaber erwirbt kein Eigentum an der BVB Stadiondeckel-Karte. Die BVB Stadiondeckel-Karte berechtigt ausschließlich zur Verfügung über das Kartenguthaben.

§ 4 Aufladung

Die BVB Stadiondeckel-Karte ist (wieder-)aufladbar. Sie kann während deren Öffnungszeiten an den eigenen Verkaufsstellen der BVB Event & Catering GmbH sowie nach erfolgter Registrierung auch per App oder via Internet aufgeladen werden.
Der Mindestaufladebetrag beträgt 5,00 €, der Höchstaufladebetrag 150,00 €.

§ 5 Gültigkeitsdauer

Die Gültigkeitsdauer der BVB Stadiondeckel-Karte ist unbegrenzt.
Wird die BVB Stadiondeckel-Karte in einem Zeitraum von 2 Jahren und 1 Tag, vom Zeitpunkt des Erwerbs bzw. der letzten Nutzung an gerechnet, nicht für die Bezahlung bei den Verkaufsstellen der BVB Event & Catering GmbH verwendet, endet deren Freischaltung und sie kann nicht mehr zu Zahlungszwecken verwendet werden. Ab diesem Zeitpunkt hat der Karteninhaber noch ein weiteres Jahr Zeit, die Karte gegen Auszahlung eines etwaigen Kartenguthabens zum Nennwert in Banknoten/Münzen zurückzutauschen. Diese Frist endet mithin 3 Jahre und 1 Tag nach dem Erwerb bzw. der letzten Nutzung der BVB Stadiondeckel-Karte. Nach Ablauf auch dieser Frist verfällt ein etwaiger Guthabenwert und der Betrag wird bei der BVB Event & Catering GmbH ausgebucht.

§ 6 Rücktausch

Neben dem Rücktauschrecht gem. § 5 (2) kann der Karteninhaber die BVB Stadiondeckel-Karte jederzeit gegen Auszahlung des etwaigen Kartenguthabens zum Nennwert in Banknoten/Münzen zurücktauschen.
Bei Barauszahlung eines Kartenguthabens von mehr als 50,00 € hat sich der Karteninhaber durch einen Personalausweis zu identifizieren.
Ein Rücktausch ist ausschließlich an den Verkaufsstellen der BVB Event & Catering GmbH möglich.
Im Falle einer Beschädigung des Speicherchips bzw. der aufgebrachten Karten-ID der BVB Stadiondeckel-Karte ist ein Rücktausch ausgeschlossen, wenn nicht der Karteninhaber ein noch bestehendes Kartenguthaben anderweitig nachweist.

§ 7 Reklamationen

Etwaige Reklamationen hinsichtlich der BVB Stadiondeckel-Karte können zu deren Öffnungszeiten jederzeit gegenüber den Verkaufsstellen der BVB Event & Catering GmbH geltend gemacht werden.

§ 8 Verlust und Missbrauch

Die Risiken des Verlustes oder des Missbrauchs der BVB Stadiondeckel-Karte trägt der Karteninhaber. Insbesondere haben die Verkaufsstellen der BVB Event & Catering GmbH keine Prüfungspflicht, ob der Karteninhaber rechtmäßiger Besitzer der Karte ist.

§ 9 Haftung

Die BVB Event Catering GmbH haftet, gleich aus welchem Grunde (nicht abschließend, aber exemplarisch: Unmöglichkeit, Verzug, unerlaubte Handlung, Vertragsverletzung, Verschulden bei Vertragsschluss), nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Vorstehende Freizeichnungsklausel gilt nicht für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie für die Haftung wegen zugesicherter Eigenschaften.

§ 10 Gerichtsstand/anwendbares Recht

Sofern der Karteninhaber keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat, ist Gerichtsstand Dortmund. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.