Suche

Social-Media-Navigation

Bereichsnavigation

Account-Navigation

Zum Inhaltsbereich

04 | Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund

Alle Infos zum

Bundesliga Spiel

Bild



Bild

Eintracht Frankfurt

Bild

Borussia Dortmund

1:2
  •  

    Der BVB gewinnt ein tolles Fußballspiel - zumindest Halbzeit eins - mit 2:1 in Frankfurt und behält die Tabellenführung! Das war der vierte Sieg im vierten Bundesligaspiel. So etwas gab es zuletzt vor 12 Jahren und da wurde Dortmund Deutscher Meister... Hier geht es nach den Länderspielen weiter. In rund zwei Wochen kommt der Hamburger SV in den SIGNAL IDUNA PARK. Macht's gut!

  • 90

    +3 Das war's!

  • 90

    +3 Der BVB klärt den Freistoß von Oczipka.

  • 90

    +3 Noch einmal Freistoß für die Eintracht. Das sind bestimmt 30 Meter.

  • 90

    +2 Nach einem weiten Einwurf schließt Joselu ab, aber Weidenfeller hat die Kugel sicher.

  • 90

    +1 Weidenfeller fängt einen Ball ab.

  • 90

    Drei Minuten packt Schiri Gräfe obendrauf.

  • 90

    Frankfurt fällt es schwer, noch einmal Zug zum Tor zu entwickeln.

  • 88

    Der BVB ist jetzt auf Absicherung aus und will den Ein-Tore-Vorsprung über die Zeit retten.

  • 88

    Noch einmal Ecke für Dortmund. Sahin führt aus und Trapp fängt ab.

  • 86

    Kehl kommt für Reus. Klopp wechselt defensiver.

  • 85

    Aus 22 Metern schießt Oczipka einen Freistoß in die Dortmunder Mauer, die gelbe Wand sozusagen.

  • 83

    Joselu ersetzt Inui

  • 83

    Zambrano sieht Gelb nach Foul an Lewandowski

  • 82

    Rosenthal verpasst eine Flanke, Inui hat die zweite Chance, die Großkreutz vereitelt. Ist das der Beginn der Frankfurter Schlussoffensive?

  • 80

    Reus bekommt die gelbe Karte wegen Foulspiels

  • 79

    Aus dem Spiel ist fast zehn Minuten vor Schluss etwas die Luft raus.

  • 78

    Aubameyang zieht einen Ball über die Latte.

  • 76

    Oczipka serviert einen Freistoß, den Rosenthal direkt mal Richtung Kurve köpft.

  • 75

    Die Frankfurter wurschteln sich durch Dortmunds Sechzehner, aber die Schwarzgelben können schließlich doch dazwischen hauen.

  • 73

    Ui, Kadlec aus kurzer Distanz ans Außennetz.

  • 71

    Schwegler ersetzt Flum

  • 71

    Aha, Aubameyang jetzt also für Kuba

  • 71

    Aubameyang steht jetzt seit zwei Minuten am Spielfeldrand und wartet

  • 68

    Aubameyang macht sich bereit

  • 68

    Reus bringt einen Freistoß aufs Tor und Trapp kann wieder nur abprallen lassen. Aber keiner ist da, um abzustauben.

  • 66

    Oczipka für Dzakpa

  • 65

    Oh nein! Reus legt quer zu Lewandowski, doch sein Versuch wird abgefälscht! Sonst sah das gut aus!

  • 63

    Schmelzer passt zu Lewandowski, dessen Schuss von der Strafraumlinie Trapp abfangen kann.

  • 62

    Djakpa bringt eine Ecke rein, die Anderson an den Pfosten setzt! Glück für Schwarzgelb!

  • 60

    Für Lewandowski wird der Winkel zu spitz. Fast von der Grundlinie zieht er den Ball aufs Tor.

  • 60

    Kadlec steht im Abseits. Keine Gefahr. Aber Frankfurt macht weiter Druck.

  • 59

    Großkreutz und Sokratis stellen Inui.

  • 56

    Mkhitaryan bekommt auf der rechten Seite von Großkreutz den Ball, zieht Richtung Tor, zündet dann den Turbo und netzt mit einem strammen Schuss ein! Dortmund wieder in Führung!

  • 56

    Toooooor für den BVB! Mkhitaryan schnürt den Doppelpack zum 2:1! Jawoll!

  • 53

    Dortmund noch nicht wieder richtig drin im Spiel, Frankfurt drängt den BVB in die eigene Hälfte.

  • 50

    Nächster Eckball für die Eintracht, der bringt die nächste Ecke. Und dann bereitet Weidenfeller dem Eckenspuk ein Ende.

  • 48

    Subotic und Weidenfeller missverstehen sich. Ecke für Frankfurt, die segelt an allen vorbei.

  • 46

    Sokratis ersetzt Hummels

  • 46

    Weiter geht's!

  •  

    Puh, Zeit zum Durchatmen. Intensive und schnelle 45 Minuten liegen hinter uns. Die Führung durch den BVB hat Frankfurt ausgleichen können. Gleich geht's weiter!

  • 45

    Pause in Frankfurt!

  • 45

    +2 Den folgenden Freistoß haut Djakpa aus 30 Metern über den Kasten.

  • 45

    +1 Gelbe Karte für Hummels

  • 45

    +1 Djakpa flankt in die Arme von Weidenfeller.

  • 45

    Eine Minute wird nachgespielt.

  • 42

    Noch ein Eckball und da hätte es fast wieder geklingelt! Zambrano kommt noch vor Lewandowski an den Ball!

  • 42

    Eine kurz ausgeführte Ecke bringt nichts ein.

  • 39

    Ecke für den BVB: Reus zieht sie zu nah vor das Tor und der Ball ist die sichere Beute von Trapp.

  • 38

    Mkhitaryan prüft Trapp aus der Ferne, der wieder nur abprallen lassen kann.

  • 36

    Inui mit dem Seitenwechsel, Aigner setzt den Ball an den Pfosten und Kadlec braucht nur noch abzustauben. Die Eintracht gleicht aus.

  • 36

    Tor für Frankfurt. Kadlec macht den Ausgleich zum 1:1.

  • 34

    Lewandowski bekommt nicht genug Druck hinter eine Großkreutz-Flanke, sodass Trapp den Kopfball sicher runterpflücken kann.

  • 30

    Schade! Statt selber abzuschließen möchte Schmelzer noch einmal quer legen und dann ist ein Frankfurter dazwischen. Da war mehr drin!

  • 28

    Kuba zieht den Ball von der Grundlinie vors Tor, allerdings ist kein Gelber in Sicht.

  • 28

    Zu dritt müssen sie Kadlec stellen.

  • 28

    Sahin aus bestimmt 30 Metern, sein Schuss geht links vorbei.

  • 26

    Kuba flankt in die Mitte, doch zu kurz. Die nächste Flanke verpasst Hummels und den dritten Versuch dieses einen Angriffs setzt Mkhitaryan in die Wolken.

  • 23

    Ich kann Euch versichern, dass auf beiden Seiten Abwehrspieler auf dem Platz stehen. Falls die Anzahl der Torchancen den Eindruck erwecken, dass da welche fehlen.

  • 21

    Glanzparade von Roman Weidenfeller! Nach einem Pass von Rosenthal ist Kadlec durch, könnte auf Inui legen, doch Kadlec will das Tor selber machen. Da hat er aber die Rechnung nicht mit Dortmunds Nr. 1 gemacht, der eine Hand hochbekommt und eine 100%ige Chance zunichte macht!

  • 20

    Lewandowski mit einem Fernschuss, den Trapp abprallen lässt. Aber keiner ist da, um den zweiten Ball zu verwerten.

  • 19

    Frankfurt bekommt einen Freistoß von der linken Seite. Inui bringt den Ball rein, ein Dortmunder ist aber sofort dazwischen.

  • 17

    Etwas mehr als eine Viertelstunde rum, es geht hin und her, ein Mittelfeld gibt's nicht. Ich prognostiziere weitere Tore heute Abend.

  • 16

    Subotic muss hinter Kadlec her, Schmelzer kommt zur Hilfe und gemeinsam können sie die Situation entschärfen.

  • 14

    Was ist denn hier los? Lewandowski ist alleine durch, läuft auf Trapp zu und lässt sich von ihm den Ball vom Fuß fischen. Den hätte er machen müssen!

  • 13

    Hui, da ist Kadlec im Dortmunder Strafraum. Schmelzer stört aber entscheidend. Die folgende Ecke fängt Weidenfeller ab.

  • 10

    Ein Wahnsinnspass von Kuba in die Gasse, dort taucht der Mkhitaryan auf und lässt Trapp keine Chance. Das erste BVB-Tor für den Neuzugang!

  • 10

    Rrrring-rrring! Es hat geklingelt! 1:0 für den BVB durch Mkhitaryan!

  • 9

    Großkreutz ist auf rechts gestartet, flankt zu Reus, der aber in Rücklage weit über den Kasten drischt.

  • 8

    Beide Mannschaften halten sich nicht lange mit Mittelfeldgeplänkel auf, sondern kennen nur den Vorwärtsgang.

  • 6

    Das geht ja gut los...

  • 5

    Die zweite Großchance des Spiels, diesmal für den BVB! Reus passt zu Kuba und wieder hält der Torwart stark, diesmal ist es Trapp auf der anderen Seite!

  • 4

    Erste Chance für Frankfurt: Aigner setzt Inui in Szene, der den Ball mit einem Dropkick direkt nimmt! Aber Weidenfeller zeigt, in welch starker Form er ist!

  • 1

    Es geht los!

  •  

    Das letzte 0:0 zwischen Frankfurt und Dortmund gab es vor 23 Jahren...

  •  

    Manuel Gräfe leitet die Partie.

  •  

    Die Borussia gewann in ihrer Bundesliga-Historie gegen die Eintracht am häufigsten (37 Mal).

  •  

    Nun soll der vierte Sieg im vierten Spiel her. Damit hätte der BVB die Tabellenführung verteidigt. Momentan liegt der FC Bayern vorne, hat aber auch ein Spiel mehr absolviert.

  •  

    Wenn Dortmund nach drei Spieltagen die Tabelle angeführt hat, dann sind die Borussen am Saisonende stets Meister geworden (1994/95 & 2001/02).

  •  

    In Frankfurt gewann der BVB nur eines der letzten sieben Spiele.

  •  

    Bei Eintracht Frankfurt läuft es gerade. Unter der Woche hat sich die Mannschaft für die Europa League qualifiziert.

  •  

    In der vergangenen Saison ging es hoch her, da gab es ein 3:3. Nach einer 2:0-Führung sprach Jürgen Klopp sogar von einer gefühlten Niederlage.

  •  

    Erstmals in dieser Saison mit nur einer personellen Änderung gegenüber der Vorwoche geht Borussia Dortmund ins Spiel. Sven Bender läuft anstelle von Sebastian Kehl auf.

  •  

    Die letzte Partie des vierten Spieltags steht an. Dortmund ist zu Gast in Frankfurt. Herzlich willkommen zum Liveticker!

  •  

    Sonntag wird wieder rechtzeitig getickert! Bis dahin allen ein schönes Wochenende!

  •  

    Personell gibt es keine Neuigkeiten. Gündogan und Piszczek stehen weiterhin nicht zur Verfügung. Langerak, Reus und Durm, die beim Test unter der Woche in Dinslaken fehlten, sind voll einsatzbereit.

  •  

    "Ich erwarte ein ganz intensives Spiel", so Trainer Jürgen Klopp vor dem Anpfiff.

  •  

    Zum Abschluss des 4. Spieltags in der Fußball-Bundesliga tritt Borussia Dortmund am Sonntag (Anstoß ist um 17.30 Uhr) bei der Frankfurter Eintracht an.

  •