Suche

Social-Media-Navigation

Bereichsnavigation

Account-Navigation

Zum Inhaltsbereich

Bundesliga

Alle Infos zum

Bundesliga Spiel

Bild



Bild

Borussia Dortmund

Bild

1. FC Nürnberg

3:0
  •  

    Der BVB besiegt den 1. FC Nürnberg absolut verdient mit 3:0! Alle Infos zum Fußballfest gibt es bei BVB total! Den nächsten Spieltag bestreitet die Borussia beim SC Freiburg. Getickert wird auch wieder. Bis dahin, macht's gut!

  • 90

    Das Spiel ist aus!

  • 88

    Der BVB bleibt auch in den letzten Minuten der Partie am Drücker.

  • 85

    Jojic ersetzt Mkhitaryan

  • 84

    Mkhitaryan setzt mit dem Treffer seiner starken Leistung die Krone auf!

  • 83

    Hofmann bereitet den Treffer glänzend vor, behauptet den Ball im Strafraum bis die Kollegen nachgerückt sind, dann in die Mitte zu Mkhitaryan, der aus wenigen Metern einnetzt!

  • 83

    3:0 für den BVB! Mkhitaryan macht's!

  • 78

    Stark ersetzt Frantz

  • 77

    Hlousek prüft Weidenfeller mit einem harten Schuss auf den kurzen Pfosten. Der Torwart bekommt rechtzeitig die Hände hoch.

  • 76

    Nürnberg hat die Offensivbemühungen weitestgehend eingestellt.

  • 75

    Schwarzgelber Vollgasfußball!

  • 73

    Die nächste dicke Möglichkeit! Mkhitaryan mit dem Zuckerpass auf Lewandowski, der wieder in die Mitte zu Mkhitaryan und Schäfer hält den Schuss mit einer Wahnsinnsflugeinlage!

  • 71

    Hofmann kommt für Aubameyang

  • 71

    Lewandowski über das Tor.

  • 70

    Jonas Hofmann erhält letzte Anweisungen von Jürgen Klopp. Die Nr. 7 wird gleich kommen.

  • 68

    Nürnberg mit der ersten (!) Ecke des Spiels, die Frantz neben den Pfosten köpft.

  • 65

    Lewandowski krönt seine ganz starke Leistung mit einem Tor und ist jetzt Führender in der Torschützenliste!

  • 64

    So einfach kann Fußball sein: Mkhitaryan legt von der linken Seite in die Mitte, da steht Lewandowski allein auf weiter Flur und schiebt humorlos aus 16 Metern ein!

  • 64

    Whoo-hoo! Das 2:0 durch Lewandowski!

  • 61

    Campana ersetzt Feulner

  • 59

    Weidenfeller vor Drmic am Ball.

  • 58

    Freistoß aus 21 Metern: Aubameyang über die Latte.

  • 57

    Pogatetz sieht Gelb für ein Foul an Lewandowski

  • 55

    Fast der nächste Treffer! Mkhitaryan köpft aus wenigen Metern, doch Schäfer ist an dem Aufsetzer noch dran!

  • 51

    Da ist sie endlich, die verdiente Führung! Sahin mit der Freistoßflanke, die Lewandowski aufs Tor köpft und Schäfer zu einer Glanzparade zwingt, den zweiten Ball stochert Hummels aber über die Linie!

  • 51

    Da wackelt das Netz! 1:0 für den BVB durch Hummels!

  • 48

    Sahin geht Risiko mit einem Volleyschuss. Der Ball landet in den Wolken.

  • 48

    Mkhitaryans Pass erreicht Aubameyang nicht ganz. Dafür gibt es Eckball, der zu nichts führt.

  • 46

    Es geht weiter!

  •  

    Leute, dieses Spiel hat aus Dortmunder Sicht alles: Tempo, Kombinationen, Zielstrebigkeit, alles da. Nur kein Treffer. Dafür bleiben noch 45 Minuten. Bis gleich!

  • 45

    +1 Das war die erste Halbzeit!

  • 45

    +1 Nach einer Ecke von Mkhitaryan setzt Hummels eine Kopfball über die Latte.

  • 45

    Eine Minute extra

  • 45

    Feulner sieht Gelb

  • 45

    Schöne Kombination über Mkhitaryan, Lewandowski und Aubameyang, der zu weit am Tor vorbei schießt.

  • 42

    Elf (!) zu eins Torschüsse für Schwarzgelb. So langsam sollte mal das Netz wackeln!

  • 42

    Hummels lässt Drmic keine Chance. Starke Leistung auch vom Rückkehrer heute.

  • 39

    Weiter Freistoß von Sahin, Friedrich kommt im Getümmel nicht richtig ran und Schäfer hat den Ball pariert.

  • 36

    Pogatetz kommt für Pinola

  • 36

    Manuel Friedrich kommt in die Partie und ersetzt Sokratis

  • 35

    Sahin steigt vor dem Kasten am höchsten, bekommt aber nicht genug Druck hinter den Ball.

  • 34

    Lewandowski und Mkhitaryan spielen einen Konter nicht vernünftig aus, wäre sonst die nächste gute Möglichkeit gewesen.

  • 32

    Lewandowski probiert es mit einem Kopfball nach einer Ecke, klappt nicht. Aubameyang auch und Schäfer ist da.

  • 29

    Oh, oh, das war knapp! Missverständnis zwischen den Innenverteidigern, Drmic passt zu Pekhart, der ganz alleine vor Weidenfeller steht - und den Ball an den Pfosten setzt! Riesenglück für Dortmund!

  • 27

    Ein Tor liegt in der Luft. Wann klingelt's endlich?

  • 25

    Großkreutz zu Mkhitaryan, der lässt noch ein paar Gegenspieler aussteigen und zielt anschließend von der linken Seite hauchdünn am rechten Pfosten vorbei!

  • 22

    Die führt Dahin aus, Pekhart steigt am höchsten, sein abgewehrter Ball landet bei Mkhitaryan, dessen Schuss wiederum geblockt wird.

  • 22

    Schmelzer zieht aus dem Hinterhalt ab, Schäfer kann nur zur Ecke retten

  • 19

    Das Spiel hat richtig Fahrt aufgenommen. Dortmund zeigt sein St. Petersburg-Gesicht, nicht sein Hamburg-Gesicht.

  • 18

    Aubameyang nimmt auf der rechten Seite Fahrt auf, passt zu Lewandowski, der weiter zu Mkhitaryan und der scheitert an Schäfer.

  • 17

    Was ein Anblick! Alle Nürnberger stehen auf der Torlinie, Lewandowski kommt mit seinem Freistoß nicht durch den Pulk.

  • 15

    Schäfer nimmt einen Rückpass auf. Es gibt Freistoß aus fünf (!) Metern!

  • 14

    Das Spiel macht Spaß, Nürnberg macht mit und hat sogar etwas mehr Ballbesitz, kommt damit aber nicht so richtig vors Dortmunder Tor. Zum Glück.

  • 13

    Wieder tankt sich Lewandowski durchs Mittelfeld, passt weiter zu Aubameyang, doch ein Nürnberger Abwehrbein spitzelt den Ball aus dem Strafraum.

  • 8

    Weidenfeller kann den Ball vor Feulner aufnehmen.

  • 7

    Munterer Beginn! Der Club versteckt sich nicht, aber Dortmund hat die besseren Möglichkeiten.

  • 6

    Mit dem nächsten feinen Pass spielt Lewandowski Schmelzer auf links frei, der gibt in die Mitte, wo Großkreutz knapp am Spielgerät vorbeirauscht, dem Ball aber scheinbar noch eine andere Richtung gibt, sodass Aubameyang nicht abziehen kann! Piszczek kommt stattdessen ran und schießt rechts vorbei.

  • 4

    Was für ein Sahnepass von Lewandowski auf Mkhitaryan durch die Innenverteidiger, sodass der Spielmacher frei vor Schäfer auftaucht! Im Duell kommt der Torhüter eher an den Ball und der Dortmunder zu Fall, Schiri Dingert lässt weiterspielen

  • 1

    Der Ball rollt!

  •  

    Den Schiedsrichter bin ich Euch noch schuldig, es ist Christian Dingert.

  •  

    Die Statistik für diese Begegnung sieht gut aus: In den vergangenen 27 Bundesligaduellen siegte Schwarzgelb zehnmal bei 16 Unentschieden und nur einer Niederlage.

  •  

    Nuri Sahin erzielte am 26. November 2005 sein erstes Bundesliga-Tor in Nürnberg (Raphael Schäfer stand im Tor). Ein historischer Treffer: Sahin war damals 17 Jahre und keine drei Monate alt. Bis heute ist er der jüngste Torschütze aller Zeiten.

  •  

    Nürnbergs Torwart Raphael Schäfer hat gegen 17 der aktuellen 18 Bundesligisten schon mindestens einmal gewonnen - nur Borussia Dortmund fehlt noch in seiner Sammlung (15 Anläufe).

  •  

    Beim Gast stehen zwei Ex-Dortmunder unter Vertrag. Während allerdings Daniel Ginczek mit einem Kreuzbandriss ausfällt, steht Markus Feulner in der Startelf.

  •  

    Keine leichte Aufgabe, wie auch Jürgen Klopp findet: „Nürnberg kommt mit ganz breiter Brust hier hin. Wir müssen die richtige Herangehensweise hinbekommen und uns alles abverlangen. Nur dann sind wir auch für Nürnberg ein unangenehmer Gegner, nur dann können wir ihn niederringen.“

  •  

    Mit dem Club kommt die Mannschaft der Stunde in den SIGNAL IDUNA PARK: Der FCN hat vier seiner fünf Rückrundenspiele gewonnen (nur gegen den FC Bayern München setzte es eine Niederlage und ganz ehrlich, da kann man mal verlieren). In der Rückrundentabelle liegt Nürnberg auf dem dritten Rang, hinter München und Schalke.

  •  

    Mit zwei Änderungen gegenüber dem 4:2-Erfolg am Dienstag in der UEFA Champions League bei Zenit St. Petersburg geht Borussia Dortmund ins Spiel: Für den gelbgesperrten Marco Reus beginnt Pierre-Emerick Aubameyang, und in der Innenverteidigung spielt Mats Hummels anstelle von Manuel Friedrich. Der Einsatz von Sokratis stand auf der Kippe, er hat es aber in die Startelf geschafft.

  •  

    Die Mannschaften machen sich warm, der Ticker ist auch am Platz: Herzlich willkommen zur Partie des BVB gegen den 1. FC Nürnberg!

  •  

    Nach dem Fußballfest in der Königsklasse steht die Bundesliga auf dem Programm. Bevor am Samstag der 1. FC Nürnberg zu Gast ist, erfahrt Ihr alles zur Partie bei BVB total!

  •