Neben Borussia Dortmund sind in der Demo-Version noch neun weitere Teams aus Europa verfügbar. Durch die Partnerschaft des BVB mit EA SPORTS ist es wieder möglich, Spiele im Signal Iduna Park zu bestreiten und sich von den „Gelben Wand“ unterstützen zu lassen.

Dank der Integration der UEFA Champions League in FIFA 19 können Spieler nun auch die größte aller Fußballbühnen betreten und sich in der Königsklasse miteinander messen.

Auch für die Fans von Alex Hunter lohnt sich die Demo-Version: Die Spieler erhalten die erste Chance, den dritten Teil der Hunter-Story, „The Journey: Champions“, anzuspielen.

Die Demo-Version ist ab heute für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC verfügbar.

Bestellt FIFA 19 jetzt im BVB-Onlineshop vor und gewinnt mit etwas Glück die Chance eine Partie FIFA 19 gegen einen BVB-Profi zu spielen.