1und1Logo

Suche

Social-Media-Navigation

Instagram Twitch

Sprachnavigation

Account-Navigation

Fans

Fan-Projekt Dortmund e.V.

Bild

Das Fan-Projekt Dortmund e.V. ist eine sozialpädagogische Einrichtung für Fußballfans in Dortmund.

Als erstes Fanprojekt in Nordrhein-Westfalen wurde es am 03.09.1987 durch den damaligen Jugendwohlfahrtsausschuss der Stadt Dortmund, den Sportausschuss, das Sportamt, das Jugendamt der Stadt Dortmund, den Stadtsportbund, sowie VertreterInnen von Borussia Dortmund und der damals im Dortmunder Stadtrat sitzenden politischen Parteien gegründet.

Das Fan-Projekt Dortmund ist ein anerkannter freier Träger der offenen Jugend- und  Jugendsozialarbeit (§§ 11 und 13 SGB VIII) und orientiert sich in seiner pädagogischen Tätigkeit seit 1993 an  dem „Nationalen Konzept Sport und Sicherheit“.
Die Finanzierung erfolgt über das Land Nordrhein-Westfalen, die Stadt Dortmund und die Deutsche Fußball Liga.

Gegenseitiges Vertrauen und absolute Freiwilligkeit kennzeichnen seit all den Jahren die sozialpädagogische Beziehungsarbeit der Mitarbeiter des Fan-Projekt Dortmund e. V.

Unter der Prämisse, aktiv und ohne Kontrollabsicht und Besserwisserei das Gespräch mit allen, an Fußballgroßveranstaltungen beteiligten Personen und Institutionen zu suchen, lässt sich die Arbeit des Fan-Projekt Dortmund e.V. in sieben Arbeitsebenen unterteilen:

  1. 1.     Streetwork/Aufsuchende Soziale Arbeit

Die Begleitung der Fans zu den Heim- und Auswärtsspielen, sowie Besuche an ihren Treffpunkten, um die Lebenswelt der Fans mit ihren spezifischen Bedürfnissen zu erreichen, gehört ebenso zum Alltag der sozialpädagogischen Arbeit wie Kontakte zu knüpfen, Krisensituationen richtig einschätzen zu können, bei Problemlagen zu unterstützen und angemessene Angebote zu offerieren. In Konfliktsituationen ist es selbstverständlich, eine kritische Parteilichkeit für die Interessen der Fans zu übernehmen.

  1. 2.     Offene Jugendarbeit  

Den Fans werden verschiedenste Möglichkeiten für eigene Aktivitäten, Freizeitbeschäftigung und Weiterbildung angeboten.

Das Fan-Projekt Dortmund e. V. bietet folgende Veranstaltungen an:

  • Jugendbildungsangebote im BVB-Lernzentrum
  • Sportpädagogische Angebote
  • Fußballturniere (wie z.B. die Südtribünenmeisterschaft und das Hallenmasters)
  • Fantreffen vor nationalen und internationalen Spielen
  • Rahmenprogramme zur EM & WM
  • Bildungsfahrten (u.a. Politische Bildungsfahrt nach Berlin, Gedenkstättenfahrten, Fahrten zur Mondiali Antirazzisti)

Zu alledem wird regelmäßig der Fan-Laden in der Dudenstraße als Treffpunkt für Fantreffs, Fanclub-Abende, Spielertreffen u.v.m. geöffnet und pädagogisch begleitet. Der Fan-Point auf der ersten Verteilerebene hinter der Südtribüne dient an Spieltagen als Anlaufstelle und Infobörse für alle BVB- Fans.

  1. 3.     Moderation und Kooperation

Das Fan-Projekt Dortmund e.V. versteht sich als Drehpunkteinrichtung für Fußballfans in Dortmund. Die Mitarbeiter vermitteln und übersetzen zwischen der "Welt der Fans" und allen anderen im Fußball involvierten Institutionen, wie beispielsweise gegenüber Borussia Dortmund, der Polizei, dem Sicherheitsdienst, den Bahn- und Verkehrsbetrieben, sowie verschiedensten Ämtern und den Medien.

  1. 4.     Hilfe zur Selbsthilfe  

Das Fan-Projekt unterstützt die Aktivitäten der Fans (Choreografien, Treffen, Veranstaltungen, Turniere, Fanclub-Aktivitäten) um das Selbstwertgefühl und die Vertrauenssicherheit der Fans im Rahmen von Selbstregulierungsmechanismen zu steigern. Weiter fördern die Mitarbeiter die Elemente einer positiv besetzten Fankultur.

  1. 5.     Einzelfallhilfe

Bei den Mitarbeitern des Fan-Projekt Dortmund e.V. finden Fans mit ihren (fußballspezifischen) Sorgen oder Nöten Gehör. Bei Stadionverboten oder juristischen Schwierigkeiten bieten wir ein vertrauensvolles Erstgespräch an und stehen als Vermittler zur Verfügung. Dabei wird versucht, gemeinsam mit den Fans Lösungsansätze zu finden und sie bei Bedarf an entsprechende fachspezifische Einrichtungen weiterzuleiten.

  1. 6.     Prävention

Mit betreuten Auswärtsfahrten für BVB-Fans unter 18 Jahren, sowie den dazugehörigen regelmäßigen Aktivitäten, geben die Mitarbeiter des Fan-Projekt Dortmund e.V. den Jugendlichen der „Young Generation Dortmund“ die Möglichkeit, Spiele des BVB unter pädagogischer Betreuung zu besuchen. Weiterhin gibt es zahlreiche Angebote im präventiven Bereich gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Gewalt durch das BVB-Lernzentrum und die Streettour.

  1. 7.     Öffentlichkeitsarbeit 

Das Fan-Projekt Dortmund e.V. versteht sich als Stimme einer besonderen Jugendkultur, die der jugendlichen Fußballfans. Die Mitarbeiter verstehen sich dabei als Sprachrohr der Fans und ihrer Interessen, u.a. in Gesprächen mit den unterschiedlichsten Medien, bei Vorträgen an Schulen, Hochschulen und weiteren Bildungseinrichtungen sowie bei der Teilnahme an Tagungen und Podiumsdiskussionen.

Was wir nicht machen:

Die kontrollierende und repressive Arbeit ist nicht Teil des Fan-Projekts, sondern bleibt wie bisher eine Aufgabe der Polizei und Justiz.

Wir garantieren:

Parteilichkeit
Freiwilligkeit
Anonymität
Transparenz

Kontakt:

Dudenstraße 4
44137 Dortmund

Tel.: (0231) - 7 21 42 92
E-Mail: kontakt@fanprojekt-dortmund.de
www.fanprojekt-dortmund.de

BVB Social News

Borussia Dortmund
1und1Logo

Suche

Social-Media-Navigation

Instagram Twitch

Sprachnavigation

Account-Navigation

BVB.de

Seite nicht gefunden

Die gewünschte Website wurde leider nicht gefunden

Es tut uns leid, aber die gewünschte Seite existiert nicht - oder nicht mehr.
Bitte überprüfen Sie die Adresse und versuchen es erneut oder nutzen Sie folgende Links:

BVB-Newsletter