Der 42 Jahre alte Italiener Daniele Orsato leitet am Dienstag das Gruppenspiel der UEFA Champions League zwischen Atlético Madrid und Borussia Dortmund. Für ihn ist es die 22. Spielleitung in der Königsklasse.

Bild

Orsato wurde von der FIFA bei der U20-WM im Jahr 2015 eingesetzt. Seit 2006 ist er Erstliga-Schiedsrichter. Bislang leitete er 199 Begegnungen in der Serie A, in denen er 1020 Gelbe Karten zeigte. Er pfiff 17 A-Länderspiele.

Fabiano Preti und Lorenzo Manganelli komplettieren das italienische Gespann an den Linien, als Torrichter kommen Marco Guida und Paolo Mazzoleni zum Einsatz. Vierter Offizieller ist Giorgio Peretti. (br)