1und1Logo

Suche

Social-Media-Navigation

Instagram Twitch

Sprachnavigation

Account-Navigation

Übersicht

UEFA Youth League

U19 gegen Sporting vor großer Aufgabe

Nach dem 3:2-Sieg bei Besiktas Istanbul eröffnet sich Borussias U19 in der UEFA Youth League an diesem Dienstag im Heimspiel gegen Sporting Lissabon (Anstoß 15.30 Uhr im NLZ Brackel) die große Chance, das Tor in Richtung Zwischenrunde schon einen Spaltbreit zu öffnen.

Cheftrainer Mike Tullberg erwartet einen Gegner, „der uns körperlich überlegen ist“, und betont: „Wir müssen den Kampf annehmen und versuchen, unsere fußballerischen Qualitäten auf den Platz zu bringen. Die Vorfreude ist groß.“ An der personellen Situation wird sich nicht viel ändern. Es fehlen weiterhin die verletzten Leistungsträger Nnamdi Collins und Jamie Bynoe-Gittens sowie der noch angeschlagene Isaak Nwachukwu. Tullberg hofft auf einen Kurzeinsatz von Göktan Gürpüz, der beim 4:1-Sieg gegen Fortuna Köln pausieren musste. Aus der U23 ergänzen Albin Thaqi und Abdoulaye Kamara den Kader.

Sporting, das in seiner Akademie u. a. die späteren Weltfußballer Cristiano Ronaldo und Luis Figo ausgebildet hat, erreichte im Auftaktspiel der UEFA Youth League ein 1:1 gegen Ajax Amsterdam. (wiwi)
Ausführlicher Bericht auf der Nachwuchsseite