1und1Logo

Suche

Social-Media-Navigation

Instagram Twitch onefootballLogo

Sprachnavigation

Account-Navigation

Übersicht

August Lenz, der erste Nationalspieler des BVB

Der Aufstieg des BVB in die Erstklassigkeit, zur Dortmunder Nr. 1 und schließlich zu einer deutschen Spitzenmannschaft ist vor allem mit dem Namen August Lenz verknüpft. Lenz spielte bei der weiteren Entwicklung des BVB eine vielleicht noch bedeutendere Rolle als Szepan und Kuzorra beim Aufstieg Schalkes. Hätte Lenz sich seinerzeit nicht dem BVB sondern dem bürgerlichen Lokalrivalen angeschlossen, würde der Dortmunder Vertreter im Profifußball vielleicht DSC 95 heißen, die Borussia hingegen das Dasein eines relativ unbedeutenden Stadtteilklubs fristen. In jenen Jahren hing das Schicksal der Vereine viel stärker von einzelnen Spielern ab als heute.

Bild
August Lenz - Borussias erster Nationalspieler

Lenz begann seine Karriere beim BVB zunächst als Torwart. Von 1930 bis 1933 kickte der arbeitslose Lenz nebenbei für Straßenklubs ("Kasten Bier für den Sieger").
Lenz´ große Stunde kam, als sich Borussias etatmäßiger Stürmer Hannes Jakubowitz verletzte. August Busse schlug Lenz als Ersatz vor, und als der BVB in Mengede spielte, erzielte Lenz neun Tore zum 14:0-Sieg.
Am 28. April 1935 absolvierte Lenz sein erstes Länderspiel und ging damit in die Vereinsannalen als erster Nationalspieler des BVB ein. Der Gegner hieß Belgien, und der Debütant schoss zwei Tore zum deutschen 6:2-Sieg. Insgesamt trug Lenz 14 Mal das Nationaltrikot und erzielte dabei neun Tore. Bei der WM 1938 wurde er Opfer der "großdeutschen Vereinigung" mit dem österreichischen Nationalteam.
Obwohl der Aufstieg des BVB ohne den Namen Lenz undenkbar gewesen wäre, blieb dem Kicker der ganz große Triumph vorenthalten. Als der BVB 1949 erstmals ein Finale um die deutsche Meisterschaft bestritt, saß Lenz nur noch auf der Tribüne. Dass er damals bereits eine eigene Gaststätte führte, diente als Vorwand, ihn nicht mehr aufzustellen.

Bild

Dietrich Schulze-Marmeling/Gerd Kolbe, Ein Jahrhundert Borussia Dortmund - 1909 bis 2009, 456 Seiten, Format 22,5 x 31 cm, über 1000 Fotos, ISBN 978-3-89533-665-2, 44,90 Euro, Verlag Die Werkstatt
Dieses Buch können Sie hier online bestellen

Bild

Premiumausgabe mit Leineneinband und Goldprägung im repräsentativen Schuber, 1909 Exemplare limitierte Auflage, jedes Buch einzeln nummeriert, ISBN 978-3-89533-666-9, 99 Euro.
Exemplare der limierten Auflage sind hier online bestellbar

Bild
Die

BVB Social News

Borussia Dortmund
1und1Logo

Suche

Social-Media-Navigation

Instagram Twitch onefootballLogo

Sprachnavigation

Account-Navigation

BVB.de

Seite nicht gefunden

Die gewünschte Website wurde leider nicht gefunden

Es tut uns leid, aber die gewünschte Seite existiert nicht - oder nicht mehr.
Bitte überprüfen Sie die Adresse und versuchen es erneut oder nutzen Sie folgende Links:

BVB-Newsletter