Die Vorbereitung auf die Europameisterschaft in Deutschland, die am kommenden Freitag (14.06.) startet, ist in vollem Gange: Borusse Donyell Malen hat am Montagabend (11.06.) beim 4:0-Testspielsieg seiner Niederländer über Island zum 3:0 getroffen.

Gerade einmal vier Minuten hat Donyell Malen auf dem Platz gebraucht, bevor er eine Vorlage von Memphis Depay verwandelte: Nach 75 Minuten wurde der Borusse im De-Kuip-Stadion in Rotterdam beim Stand von 2:0 aus Sicht der Niederländer für Cody Gakpo eingewechselt, kurz darauf schickte Depay den BVB-Stürmer mit einem schönen Pass in den Strafraum, den Malen zum 3:0 in die rechte Ecke schob (79.). Die Niederländer entschieden das Spiel gegen Island, das gleichzeitig das letzte Testspiel der Oranje-Elf vor dem EM-Start am Freitag war, am Ende mit 4:0 für sich.

Auch Salih Özcan war am Montagabend für sein Land im Einsatz: Bei der 1:2-Niederlage der Türken gegen Polen im Stadion Narodowy stand der Borusse in der Startelf und wurde nach 61 Minuten ausgewechselt. Bereits am vergangenen Freitag standen Nico Schlotterbeck und Niclas Füllkrug für Deutschland im Borussia-Park in Mönchengladbach auf dem Platz: Das Team von Bundestrainer Julian Nagelmann gewann den finalen Test gegen Griechenland mit 2:1 durch Tore von Pascal Groß und Kai Havertz, Schlotterbeck (68.) und Füllkrug (69.) wurden in der zweiten Hälfte eingewechselt.