23/24, Bundesliga, Bundesligasaison, Herren, Saison, Sport
Mittwoch 02.08.2023, 1. Bundesliga Saison 23/24 - in Chicago / USA, .Borussia Dortmund.BVB US-Tour 2023.FC Chelsea - BVB..Marco Reus (BVB) auf dem Weg in die Kabine..Copyright:.Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA.Rheinlanddamm 207-209.44137 Dortmund..(NO IPTC-stripping allowed).EDITORIAL USE ONLY
03.05.24

Sonstige

BVB und Reus verlängern Vertrag nicht

Eine außergewöhnliche Zeit endet im Sommer. Borussia Dortmund und sein langjähriger Kapitän Marco Reus haben sich gemeinsam darauf verständigt, den am Saisonende auslaufenden Vertrag nicht mehr zu verlängern.

Zwölf Jahre lang trug der gebürtige Dortmunder seit seiner Rückkehr 2012 das schwarzgelbe Trikot seines Jugendvereins – Treue, die es im heutigen Profifußball nur noch selten gibt. Insgesamt verbrachte der 34-Jährige, der bereits in seiner Jugend für den BVB spielte, sogar mehr als 21 Jahre bei seinem Herzensverein. Zum Ende seiner beeindruckenden Karriere sucht Reus jetzt nochmal ein neues Abenteuer.

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke würdigt die großen Verdienste des Fanlieblings für Schwarzgelb: „Marco Reus ist einer der größten Spieler dieses Klubs. Er ist gebürtiger Dortmunder, hat fast zehn Jahre in unserem Nachwuchs gespielt, zwölf Jahre bei den Profis und war lange der Kapitän unserer Mannschaft. Seine Verbindung zu Borussia Dortmund ist außergewöhnlich. Wir wünschen Marco von Herzen alles Gute für seine Zukunft. Wir hoffen sehr, dass er im Anschluss an seine Profikarriere zum BVB zurückkehren wird, denn hier in Dortmund warten genug spannende Aufgaben auf ihn.“

Marco Reus spielte von 1995 bis Anfang 2005 in der Jugend von Borussia Dortmund und kehrte im Sommer 2012 als „Deutschlands Fußballer des Jahres“ aus Mönchengladbach zum BVB zurück. Reus war bedeutender Teil jener Elf, die 2013 ins Champions-League-Finale nach London stürmte, und gewann zweimal den DFB-Pokal – 2021 nahm er ihn als Kapitän in Empfang. Fünf Jahre lang, von 2018 bis 2023, war der Offensivstar Spielführer der Schwarzgelben. Eines der großen Gesichter des Vereins wird er für immer bleiben. In bislang 424 Spielen erzielte er 168 Tore und bereitete 128 weitere Treffer direkt vor. 2019 wurde er zum zweiten Mal zu „Deutschlands Fußballer des Jahres“ gewählt. 

Marco Reus sagt: „Ich bin unheimlich dankbar und stolz für diese besondere Zeit bei meinem Klub Borussia Dortmund. Mehr als die Hälfte meines Lebens habe ich in diesem Verein verbracht und jeden Tag genossen, obwohl es natürlich auch schwierige Momente gab. Ich weiß heute schon, dass mir der Abschied am Saisonende schwerfallen wird. Und trotzdem bin ich froh, dass jetzt Klarheit herrscht und wir uns voll auf die noch ausstehenden so wichtigen letzten Spiele konzentrieren können. Wir haben ein großes Ziel vor Augen, das wollen wir alle gemeinsam erreichen. Dafür brauchen wir jeden einzelnen unserer unglaublichen Fans, bei denen ich mich für die unfassbare Unterstützung in all den Jahren ausdrücklich bedanken möchte.“

Zum Video: Eine Nachricht von Marco Reus

Weitere News