Stage Image Alternative Text
16.01.23

Nachricht

Ticket-Informationen für das Heimspiel gegen Chelsea

Vereinsmitglieder können für das Heimspiel im Champions-League-Achtelfinale (Mi., 15.02., 21.00 Uhr) gegen den FC Chelsea ab Dienstag (17.01.) um 12 Uhr über den BVB-Ticketshop bis zu vier Tageskarten erwerben. Es gelten die regulären Tageskartenpreise, ein Topspielzuschlag wird nicht erhoben. 

Wichtige Information für alle Südtribünen-Dauerkarteninhaber:
Für Süd-Dauerkarteninhaber*innen mit einer internationalen Option gilt der gleiche Ablauf wie zuletzt bei den Champions-League-Heimspielen in der Gruppenphase. Die internationalen Spiele können also weiterhin im angestammten Bundesliga-Block verfolgt werden. Der auf der Plastik-Dauerkarte aufgedruckte Alternativ-Sitzplatz ist ungültig und nicht mehr relevant. Die vorhandene Plastik-Dauerkarte kann weiterhin genutzt werden. Inhaber einer digitalen Dauerkarte können das Ticket spätestens eine Woche vor dem Spieltermin online im „Mein Konto“-Bereich unter Bestellungen abrufen. Die Abbuchung des Tageskartenbetrags (kein Topspielzuschlag) erfolgt am Donnerstag, 2. Februar, per SEPA-Lastschriftverfahren.

Süd-Dauerkarteninhaber*innen ohne internationale Option erhalten weiterhin bevorzugt die Möglichkeit, beim Achtelfinale auf der Südtribüne dabei zu sein, sofern sie in der Gruppenphase bereits von der internationalen Option Gebrauch gemacht haben. In diesem Fall kann die internationale Option vom 17.01. bis zum 23.01. (23.59 Uhr) online über den Ticketshop im „Mein Konto“-Bereich als Reservierung bestätigt werden.

Nach Bestätigung und Bezahlung der Reservierung über den Ticketshop werden digitale Einzelkarten ausgestellt. Diese sind dann direkt nach Kaufabschluss online abrufbar und darüber hinaus jederzeit im „Mein Konto“-Bereich hinterlegt. Die vorhandene Plastik-Dauerkarte mit dem Bundesliga- sowie nationalen Paket wird bei den internationalen Spielen nicht gültig sein! Wichtige Information für Inhaber der Südtribünen-Blöcke 12/13: Aufgrund der vorgegebenen Blockbindung können keine digitalen Einzeltickets ausgestellt werden. In diesem Fall erfolgt ein Versand/die Ausgabe von Hardtickets.

Sitzplatz-Dauerkarteninhaber*innen mit dem internationalen/maximalen Paket können wie in den vergangenen Jahren ihre vorhandene Plastik-Dauerkarte nutzen. Die Abbuchung des Tageskartenbetrags erfolgt ebenfalls am Donnerstag, 2. Februar, per SEPA-Lastschriftverfahren.

Der Vorverkauf für das Achtelfinal-Rückspiel in London wird voraussichtlich Anfang Februar erfolgen.

Zum Online-Ticketshop.

Weitere News