Suche

Social-Media-Navigation

Bereichsnavigation

Account-Navigation

Zum Inhaltsbereich

Volunteers

Infos

  • Bild
  • Bild

Volunteers sind freiwillige Helfer, die seit der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland in vielen Bundesliga-Stadien zum Einsatz kommen und die Vereine tatkräftig im Ablauf der nationalen und internationalen Spiele unterstützen.

Im Nachgang zur WM hat auch der BVB im Jahre 2007 entschieden, ein eigenes Volunteerprogramm ins Leben zu rufen. Die aktuell ca. 140 Volunteers, die ehrenamtlich beim BVB in und um das Stadion herum tätig sind, dienen als erste Ansprechpartner für alle Gäste im SIGNAL IDUNA PARK. Erkennbar sind die Volunteers an ihrer auffälligen orangefarbenen Kleidung und dem gut sichtbaren Volunteer-Aufdruck.

„Wir schätzen die Mitarbeit der Volunteers sehr. Sie sind zu einer festen und beständigen Größe rund um die Abläufe an Heimspieltagen geworden; u.a. in dem sie sehr viele hilfreiche Serviceleistungen für unsere Besucher im SIGNAL IDUNA PARK erbringen“, erklärt Dr. Christian Hockenjos (Direktor Organisation).

Bereits drei Stunden vor Spielbeginn treffen sich die BVB-Volunteers in ihrem Aufenthaltsraum unter der Südtribüne, damit unsere freiwilligen Helfer pünktlich zur Stadionöffnung unsere Fans und Gäste empfangen können.

„Für meinen Verein ehrenamtlich arbeiten zu dürfen macht mich unheimlich stolz." (Saskia Lange)

Was macht einen Volunteer aus?

  • Hilft kompetent und zuverlässig weiter
  • Ist in jeder Situation freundlich und aufgeschlossen
  • Übernimmt gerne eigenverantwortliche Aufgaben
  • Fühlt sich im Team zu Hause
  • Ist belastbar und handelt flexibel
  • Engagiert sich freiwillig und aus Überzeugung
  • Ist mit Herz und Verstand bei der Sache
  • Und nicht zuletzt: Die zeitliche Verfügbarkeit ist ein wichtiger Faktor, denn die Einsätze der Volunteers starten bereits drei Stunden vor dem Anpfiff am Spieltag.