Der Ticketverkauf an Dauerkarteninhaber ist abgeschlossen, nun kommen zunächst die Vereinsmitglieder von Borussia Dortmund zum Zug: Am Donnerstag beginnt um 10 Uhr der Mitgliederverkauf für das Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt (Samstag, 18.30 Uhr). Das exklusive Zugriffsrecht endet um 15 Uhr. Anschließend beginnt - sofern noch freie Plätze vorhanden - der freie Verkauf.

Es gelten die gleichen Regeln wie beim Verkauf an Dauerkarteninhaber:

  • Jedes BVB-Mitglied (oder ab 15 Uhr jeder Käufer) kann bis zu vier Tickets erwerben.
  • Jeder Ticketinhaber muss immunisiert sein (geimpft/genesen). Hierzu ist beim Einlass ein digitaler Nachweis vorzulegen. Das Kontingent für Zuschauer, die mit einem Negativ-Test Zutritt erhalten, ist bereits erschöpft.
  • Es gilt die „harte Personaliserung“. Es muss bei der Ticketbestellung angegeben werden, wer die Karten nutzt (jeweils Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse). Eine nachträgliche Umpersonalisierung ist nicht möglich. Bei kurzfristiger Verhinderung kann allerdings der Ticket-Zweitmarkt genutzt werden.

 Detaillierte Informationen zum Ablauf am Spieltag finden Sie hier.